So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 5
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Programmierung hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Auf meinem Windows XP erscheint des öfteren die Meldung: ADOBE

Kundenfrage

Auf meinem Windows XP erscheint des öfteren die Meldung: ADOBE Flash Player Update-11.3.300 hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.Falls Sie gerade Daten bearbeitet haben, sind diese möglicherweise verloren.
----------------------------------------------
-ADOBE PDF Dokument
---------------------
Problem mit Adobe Acrobat Reader- wird das Programm ausgeführt-schliessen und öffnen Sie es erneut (1014:1014)

Da ich Anfänger bin teilen Sie mir bitte mit, was ich tun soll.
Vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Programmierung
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also als erstes müssen Sie folgendes machen:
Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden.

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Sowohl Flash als auch Acrobat muss gelöscht werden das geht jedoch nur mit den folgenden Programmen von Adobe:

Flash Player:
http://helpx.adobe.com/flash-player/kb/uninstall-flash-player-windows.html

Acrobat Reader:
http://labs.adobe.com/downloads/acrobatcleaner.html

Reste löschen: Windowstaste+R > %AppData% > OK

die Ordner Adobe und Macromedia müssen gelöscht werden, sofern sie noch existieren. Analog machen Sie es unter C:\Programme genauso auch da sind die beiden o.a. Ordner zu löschen, falls noch vorhanden.

Jetzt müssen Sie in das System:

Windowstaste+R > C:\Windows\System32 > OK

Hier vorsichtig sein und der Order Macromed (der heißt genau so) muss entfernt werden, falls noch vorhanden.

Beide bitte ausführen und danach mit dem Revo Uninstaller fortfahren und die in der Liste aufgeführten Pseudoprogramme laufen lassen (es muss nicht sein, das alle auftauchen aus Erfahrung aber dürften einge Toolbars etc. bei Ihnen existieren):

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Prüfen Sie das Dateisystem der Festplatte:
http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

Danach führen Sie eine Diagnose der Festplatte durch:
http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Das Programm zeigt "Gut" oder "Vorsicht" nach dem Start an. Jetzt gehen Sie hier her: Internet Explorer > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zurücksetzen (alles ) > OK den Internet Explorer einmal neu starten.

Zum Schluss installieren Sie Adobe Flash und Adobe Acrobat Reader neu:

Acrobat Reader:
http://get.adobe.com/de/reader/

Flash Player:
http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sind Sie schon weiter gekommen?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
,
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

wie weit sind Sie denn nun konkret gekommen?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Es tut mir leid, da ich Anfänger bin, kann ich die
von Ihnen vorgeschlagenen Vorgänge nicht vornehmen
Ich habe den Eindruck, dass Sie kompetent in der Sache sind.
Frdl.Grüsse
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hm, ok wäre vielleicht ein Fernwartung eine Lösung? Falls ja, gehen Sie bitte auf die Seite:

http://www.teamviewer.com/de/index.aspx

dort auf "an Fernsteuerung teilnehmen" > speichern und installieren Bite downloaden Sie aber zusäzlich noch:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

das bitte alles in einem Ordner das ist normalerweise per Default Downloads sehen Sie auch im Startmenü danach bitte TeamViewer starten finden Sie unter Programme > TeamViewer.

Dieser zeigt nun folgendes Bild: "Bereit zum verinden" und "teilen Sie Ihrem Partner bitte folgende ID und Kennwort mit". Bitte posten Sie die ID und das Kennwort in dem folgenden Format hier her:

ID:
123 456 789

Kennwort:
1234

Das ist natürlich nur ein Beispiel bei der ID bitte auf die Leerstellen achten. Dann sehen wir weiter. Das ginge sehr viel schneller.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Programmierung