So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Physik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Programmierung, Gerätebau, Festkörperphysik
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Physik hier ein
xxx ist jetzt online.

Wir br ten ber einer Hausarbeit zum Thema Temperaturver nderungen

Kundenfrage

Wir brüten über einer Hausarbeit zum Thema Temperaturveränderungen durch mischen für den 7.Jahrgang auf einem Gymnasium. Können Sie uns helfen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Physik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo !
Kann ich wahrscheinlich schon, wenn ihr mir die Frage richtig stellt...

Ich nehme an, es geht dabei um das Mischen von Wasser, Eis und Wasserdampf. Das war zumindest zu meiner Schulzeit das Thema. Also bitte etwas konkreter, dann kann ich auch entscheiden, ob ich euch hier weiterhelfen kann oder ich die Frage besser wieder freigebe.

Also nur keine Scheu !


Bis möglichst bald....
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo! Danke XXXXX XXXXX fürs schnelle melden. Ganz genau,es geht hierbei um das mischen von Wasser mit Eis und Wasserdampf. Im Physikbuch ist es jediglich auf einer Seite kurz beschrieben und zwar ist das Thema ganz genau Körper im Teilchenbild. Reicht das?

Ich hoffe es klappt.....................!
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein leider nicht.....wie lautet denn jetzt eure Frage ?
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Um es mal klarzustellen :

ich kann euch keine komplette Hausarbeit über mehrere Seiten erstellen sondern nur einzelne Fragen beantworten.

Wenn ihr eine komplette Hausarbeit haben möchtet, werde ich die Frage wieder wieder freigeben, vielleicht findet sich dann ein Kollege (die meisten hier in dieser Rubrik sind Lehrer oder Lehramtsstudenten) der dazu bereit ist. Ob es dann auch einer macht, weiß ich jetzt nicht. Schließlich ist das ja nicht der Sinn einer Hausarbeit, die Benutzung einer Hotline zu lernen.

Also dann mal Butter bei die Fische !
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es soll erklärt werden wie die Mischtemperatur von z.B.:heißem und kaltem Wasser sich einstellt.Was passiert wenn unterschiedliche Wassermengen gemischt werden und wie man im Teilchenmodell die Änderungen der Temperaturen verstehen kann..Das die Mischtemperatur immer zwischen den beiden Ausgangstemperaturen liegt wissen wir schon.Immerhin.........Also wie kann man es nachweisen und darstellen.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Okay, das ist drin.


Ich kann euch da eine (kurze !) Erklärung schreiben wie das auf der Ebene der Moleküle funktioniert, was bei der Umwandlung von Wasser in Eis bzw. Dampf geschieht. Die Formeln, mit denen das jetzt berechnet werden kann, kann ich euch leider nicht geben, da mir die Daten für die Berechnung fehlen. Die Erklärung wird dann auch einige Stichworte beinhalten, die ihr dann selber nachschlagen müßt.
Eure Aufgabe wird dann sein, aus der kurzen Erklärung eine längere Hausarbeit zu machen.


Ich denke mal, so wäre das auch für die Schule akzeptabel. Ich würde das dann bis morgen Abend fertig machen und euch zum Download auf eine Webseite stellen.
Einverstanden so ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das würde uns einen Riesenschritt nach vorne bringen. Die Formel muss auch nicht sein, wir stellen momentan ein Zeit Temperatur Diagramm für eine Wassertemperatur dar in der Versuchsreihe mit einem heißen Stein.Danke XXXXX XXXXX!
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
okay, dann also bis morgen !

Und jetzt erstmal schönen Abend und gute Nacht......


Verändert von Physikus am 09.06.2010 um 20:52 Uhr EST
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen !

Tja, ich habe mich jetzt eins wenig mit der Fragestellung beschäftigt und habe nach einigem Suchen einen "Fund" gemacht, der so interessant für euch sein dürfte, daß ich ihn euch nicht vorenthalten möchte. Ich bin auf diese Seite gestoßen und habe festgestellt, daß die wirklich alles in klar verständlicher Form enthält was ihr für die Hausarbeit braucht. Wichtig sind dabei die Abschnitte mit dem Teilchencharakter und der Wärmekapazität.
Eigentlich wollte ich euch eine eigene kurze Zusammenstellung in Form einer Frage-Antwort-Seite erstellen, aber ich muß zugeben, daß mir das nicht besser gelingen würde als dem Autor dieser Seite.

Ich hoffe, ihr könnt diese Antwort auch so akzeptieren, aber aus meiner Sicht wäre es einfach unfähr, euch diesen Link nicht zu geben. Andererseits war mein Zeitaufwand inzwischen mit den ganzen Fragen und Antworten, der Suche und der Überprüfung der Seite auch nicht gerade klein.


Falls ihr noch Fragen dazu habt, werde ich euch gerne noch weiterhelfen,

Also dann schönen Tag noch und viel Erfolg mit eurer Hausarbeit !

Schönen Gruß, Physikus


Verändert von Physikus am 10.06.2010 um 07:58 Uhr EST