So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an El-Wahsch.

El-Wahsch
El-Wahsch, Dr.
Kategorie: Pharmazie
Zufriedene Kunden: 17
Erfahrung:  Approbation als Apotheker, Diplom, Doktorarbeit
39724993
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pharmazie hier ein
El-Wahsch ist jetzt online.

Guten Morgen, man liest immer wieder unterschiedliche meinungen

Kundenfrage

Guten Morgen, man liest immer wieder unterschiedliche meinungen zum zopiclon. meine frau und ich haben eine firma, deswegen ist meist stress bis in den abend angesagt. wir nehmen seit ca 5 monaten zopiclon, angefnagen mit einer, jetzt inzwischen 4 stück abends. der schlaf ist tief und erholsam, aber stimmt es das es besser ist, die einnahme mit doxepin zu verbinden ?<br />wobei doxepin auch tagsüber, bei abends lediglich 50 mg besch... nebenwirkungen hat. der plasmaspieel baut sich ja 9 tage lang auf bei dem zeug und doxepin ist ja nun nicht grad das neueste auf dem markt. die angaben zur kombination sind widersprüchlich...<br /><br />
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Pharmazie
Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

 

Das ist ein interessantes Anliegen, wo ich mich gerne reinhängen werde. Habe mir bereits die Fachinformationen beider Wirkstoffe durchgelesen und nichts bezüglich einer möglichen Wechselwirkung festgestellt. Weder beim Zopiclon, noch beim Dopxepin. Die Praxis in der Apotheke zeigt allerdings schon Wirkungsverstärkungen, die auf einen möglichen synergistischen Effekt in der GABAergen Wirkung zurückzuführen ist. Eine Patientin hat sogar das Zopiclon abgesetzt, nachdem sie 3 Wochen lang Doxepin eingenommen hat..

 

Die Situation ist bei der Dame allerdings eine andere: Ihre Schlafstörungen kamen von einer manifesten Depression aus, so dass man die Therapie erfolgreich geämndert hat. Depressionen waren im Griff und dieser positive Effekt äußerte sich dann auch auf den Schlaf.

 

Was ist das für eine Firma, die Sie betreiben? Wieviel Schlaf bekommen Sie pro Nacht? Entschuldigen Sie meine Fragen, ich möchte mir nur ein besseres Bild verschaffen..

 

Seien Sie mir nicht böse, aber 4 Tabletten Zopiclon ist definitiv zu viel, selbst wenn Sie die kleinere Dosierung von 3,75 mg einnehmen. mehr als 7 mg würde ich nicht einnehmen.

 

Was das Abhängigkeitspotenzial angeht, möchte ich Ihnen gern mitteilen, dass es nicht so groß ist, wie beim "großen Bruder", der Gruppe der Benzodiazepine. Durch leichte Veränderungen der Chemischen Strukturen hat man hier bei Zopiclon das Abhjängigkeitspotenzial herabgesenkt, jedoch.. es wird bei Schlafmitteln immer solch einen Effekt geben, schon allein wegen des Gewöhnungseffektes. Sie werden bestimmt ja jetzt schon sagen, dass Sie ohne Zopiclon nicht auskommen.

Versuchen Sie, die Zopiclon Dosierung ein stückweit zu reduzieren, und schließlich auf ein Mittel zuzugreifen, das weniger belastend für Ihren Körper ist. Wenn Sie möchten, schicke ich Ihnen gern die Fachinformationen zu. Falls Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Sonst würde ich mich über das Akzeptieren meiner Antwort freuen.

Herzliche Grüße,

 

Devid El-Wahsch

El-Wahsch, Dr.
Kategorie: Pharmazie
Zufriedene Kunden: 17
Erfahrung: Approbation als Apotheker, Diplom, Doktorarbeit
El-Wahsch und weitere Experten für Pharmazie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

 

Ihre Frage war sehr interessant und weil ich Ihnen helfen wollte, habe ich mich mit ihr befasst, und das habe ich auch gerne gemacht. Aber antworten Sie nun aus Prinzip nicht, weil Ihnen meine Antwort nicht gepasst hat oder was ist passiert?

 

Ich weiss nicht genau, warum Sie meine Antwort nicht akzeptiert haben und ich hinterher renne, aber es ist schade und nicht motivierend.

 

Und falls ich Ihre Frage in Ihren Augen nicht ausreichend beantwortet habe, dann stellen sie doch weitere Fragen, das kann man dann doch alles managen oder?

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wir waren im urlaub. die antwort war zwar nicht die die ich wollte ;) aber wir haben uns so etwas schon gedacht. ich muss ganz ehrlich sagen das es OHNE diese doxepin besser geht. die NW von dem präparat bauen sich schleichend auf wie mir scheint und nach 5 tagen ohne ist tagsüber keine benommenheit, kein tremor usw festzustellen.

wenn sie sagen, es geht nicht ohne zopiclon, dann haben sie vollkommen recht. so viel haben wir leider auch schon feststellen müssen.

mich würde interessieren warum die doexepin ein derart langes und breites spektrum an nw haben.
Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

 

Sorry wegen meiner Ungeduld, hatte oft schlechte Erfahrungen hier bei Justanswer. Ich hoffe, dass Sie wenigstens im Urlaub Ihren Stress ein stückweit vergessen konnten.

 

Bezüglich des Doxepins ist zu sagen, dass es sich schon um einen Wirkstoff handelt, den es bereits seit längerer Zeit gibt. Er ist neben Amitriptylin ein wichtiges Tricyclisches Antidepressivum, bei denen es typischerweise besonders in den ersten 2 Wochen nach Therapiebeginn zu den mega Nebenwirkungen kommt wie Blutdruckabfall, Mundtrockenheit, Herzklopfen, Probleme mit der Sicht.

 

Das sind die typischen sogenannten anticholinergen Nebenwirkungen. Ich kann das am besten so erklären, dass Doxepin eine Komponente in seiner chemischen Struktur hat, die teilweise wie Atropin wirken (ein echtes Anticholinergikum, das den Botenstoff Acetylcholin hemmt.) In dem Moment, wo man im Körper Acetylcholin hemmt, reagiert der Organismus mit eben diesen Nebenwirkungen.

 

Und genau hier haben wir das Problem beim Doxepin und bei den meisten Tricyclischen Antidepressiva, denn sie entfalten eben nicht nur die Wirkung durch Hemmung der Wiederaufnahme von bestimmten anderen Neurotransmittern (die übrigens so wie Sie sagten 9 Tage dauert bis sie anflutet - bzw. zeigt die Praxis in der Apotheke sogar einen Zeitraum von 2 Wochen im Schnitt),

 

sondern eben auch diese Nebenwirkungen durch Hemmung von Acetylcholin (was sich in den meisten Fällen allerdings wieder legt, weil Wirkung und Nebenwirkung sich nach dieser Zeit einigermaßen ausbalancieren)

 

 

Wenn es Ihnen dermaßen Probleme bereitet, würde ich nochmal mit Ihrem Arzt Rücksprache halten, ob man lieber komplett absetzen sollte. Ein kleiner Vorschlag:

 

Meine eigene Mutter hat eine Zeit lang Opipramol genommen. Das ist ebenfalls ein Wirkstoff aus der Gruppe, wo eben solche Nebenwirkungen etwas abgeschwächter sind, weil man natürlich aus den unerwünschten wirkungen von damals lernen musste (bezogen auf die chemische Struktur). Es wird eingesetzt bei Verstimmungszuständen einhergehend mit Angst, Unruhe, Spannung, Schlafstörungen und Depressivität.

 

Vielleicht wäre das eine mögliche Alternative für Sie?

El-Wahsch, Dr.
Kategorie: Pharmazie
Zufriedene Kunden: 17
Erfahrung: Approbation als Apotheker, Diplom, Doktorarbeit
El-Wahsch und weitere Experten für Pharmazie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
okay ich glauzbe jetzt muss ich etwas weiter ausholen....

also die doxepin habe ich nicht bekommen wegen der antidepressiven wirkung sondern wegen linderung von entzugssymptomen, im speziellen GHB und Alkohol. ja alles ziemlich durcheinander ich weiss.

hängen geblieben ist lediglich zopiclon inzwischen von dem ganze mischmasch.

ich dachte anfangs, als ich alk und ghb "abgesetzt" habe, das es entzugssymptome sind die noch durchkommen. allerdings habe ich dann bemerkt, das es eben die nebenwirkungen vom doxepin sind.
hintergrund der doxepin einnahme war zum schluss lediglich, das ich mal gehörtz hatte, das doxepin auf psychiatrischen notfallambulanzen zusätzlich zu einem starken benzo gegeben wird, um zu vermeiden, das man abhängig wird. ich dachte damit könnte ich die zopiclon "austricksen", was das suchtpotential angeht.

scheint aber nciht zu funktionieren, zudem überwiegen eben die nw's extremst.

die erklärung mit dem acetylcholin leuchtet ein. ich wollte es eben nur verstehen WARUM das so ist.

im prinzip ist alles dreck, aber ne positive eigenschaft von den benzo's und benzo derivaten ist ja nunmal das es zentral dämpfend wirkt und die gehrinaktivität runterregelt. anosnten wäre an schlafen nicht zu denken. zur frage :

eine firma f elektroanlagenbau mit 45 beschäftigten und zig projekten derzeit. und von morgens 6 bis abends 21 uhr klingelt nur das tel.



Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Waw.. ok das ist natürlich ein ganz anderer turn von der ganzen Geschichte.

Danke für die Ehrlichkeit. Das können Sie bei jeder Frage in Zukunft bei mir immer von Anfang an, denn Diskretion gehört zu meinem Beruf.

 

Ich habe das auch gehört, dass man tricyclische AD in Kombi mit Benzos gibt. Allerdings kann ich mir gerade gut vorstellen, warum es beim Zopiclon und den anderen Benzo-ähnlichen Mitteln nicht funktioniert wie Sie sagten:

 

Zopiclon (sowie auch Zaleplon und Zolpidem) greifen an einer anderen Stelle am GABA Rezeptor an als die Benzos, das könnte ein möglicher Grund dafür sein, dass hier die Doxepin - Maskierung nicht funktioniert.

 

Was ihre Vergangenheit angeht, so hoffe ich, dass alles wieder im Griff ist. Und die Tatsache, dass Ihre Firma gut läuft, freut mich natürlich umso mehr.

 

Ich rate Ihnen dennoch, dass Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie man vom Zopiclon etwas runter kommt, denn wie gesagt, mit Entzugssymptomen werden Sie beim Absetzen schon rechnen müssen.

 

Ich kann ihnen gern demnächst einige Tips geben, was Ihrem Körper besonders in der ständigen Stress situation einwenig Ruhe reinbringt, und den Organismus eben nicht so belastet, wie die Chemiekeulen. Hoffe, dass meine Antworten Ihnen helfen werden

 

Für weitere Fragen kontaktieren Sie mich bitte gern, herzliche Grüße,

 

Devid El-Wahsch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Klar helfen sie, das hilft zumindest das alles zu verstehen. ich versuche mich auch in dieses themengebiet reinzuhängen, seitdem ich 12 jahre alt bin befasse ich mich damit.

meine mutter ist selbst ärztin im ruhestand und war 7 jahre lang phramareferentin, problem ist aber das ich nicht unbedingt mein ganzes chemielager mit ihr besprechen will ;)

ich selbst habe eine aktuelle rote liste zu hause, mehrere bücher über pharmakologie aber es wird niemals auch nur ansatzweise ein studium ersetzen oder aber eine fachlcih fundierte ausbildung. aber zumindest versuche ich zu verstehen, was warum und wieso abläuft ohne mir einfach nur etwas einzuwerfen.

mir meiner hausärztin zu reden ist glaube nicht die beste wahl, sie is selbst fix und fertig und man sieht ihr an, das sie nicht nur vitamindrops zu sich nimmt ;) es scheint eine erscheinung der zeit zu sein...

wenn ich ihnen einfach mal kurz umreisse wie man wöchentlicher teblettenplan aussieht bzw täglicher :

5 mg bisoprolol 0,5 - 0 - 0,5
50 mg losartan 1-0-0
arimidex 1 mg 1-0-0

testosteron enanthat 400 mg e 3 d
drsotanolon e 300 mg e3d

genotropin 3 ie ed

zopiclon 7,5mg 0-0-4

ich betreibe seit ca 10 jahren hobbymässig bodybuilding, daher auch die ganzen anderen präparate, bisoprolol und losartan sind als prophylaxe gedacht, blutdruck liegt im schnitt bei 120/80 und puls bei 73. ich wiege 94 KG bei 1,68m Größe, mit einem Köperfettanteil von knappen 12 %...

und bin 30...

grob umrissen so ziemlich alle wichtigen infos zu meiner person.
Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ok cool, dann sind wir ja vom Alter her gar nicht mal so weit auseinander.

 

Ich befasse mich gern mit Ihrer Medikation. Ich möchte nur nicht unfreundlich klingen mit dem, was ich kurz noch anmerken will: wenn ich auf die Fragen eingehe (und das werde ich wirklich mit ganzem Herz/Wissen/Gewissen), dann wünsche ich mir, dass Sie bei der einen oder anderen Antwort auf akzeptieren klicken, damit sich der zeitliche Aufwand auch etwas für mich lohnt.

 

alles klar, also das ist eine ziemlich krasse kiste mit ihrer Bodybilder Geschichte.. sogar arimidex, damit das Testosteron nicht abgebaut wird.

 

bestehen denn von Ihrer Seite noch Fragen zu Ihren Medikamenten, die Sie einnehmen, z.b. wie was wirkt, oder geht es Ihnen nun nur um das Zopiclon?

 

Werde gleich offline sein. aber meine Antworten werden kommen, so schnell ich kann. und falls Sie auch mal Fachinformationen brauche von den Firmen, kann ich Ihnen das immer gern zukommen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja das ari ist eingebaut um den östrogenspiegel maximal zu senken und eine aromatisierung zu verhindern.

das funktioniert auch hervorragend laut blutbild, das zeug ist ja auch sauteuer und hochselektiv.

was mich eben hierbei interessiert sind die ganzen biochemischen vorgänge im gehirn "einfach" erklärt.

das mit dem akzeptieren geht natürlich seinen gang, ich bin hier zum ersten mal in dem portal weil mir ekein packungsbeilage oder rote liste eine wirkliche antwort geben konnte.

eine frage habe ich noch : wie macht sich dss suchtpotential vom zopiclon bemerkbar ? führt das dahon as man es auch tagsüber nehmen muss (was ja eigentlich schwachsinn wäre) oder kann man "einfach" nichtmehr schlafen wen man es nichtmehr nimt, und ist der entzug usw dann wie bei benzos, also die hölle oder gestaltet sich der entzug bei den derivaten anders ?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
vor allem, man erhält ja auch widersprüchliche angabe über das suchtpotential von zopiclon. in der einen studie steht, gering in der nächsten wieder benzo ähnlich. die frage ist eben wie isch das bemerkbar macht. und ob ggf dann zum absetzen oder zumindest runterdosieren eine substitution durch diazepam erforderlich ist (was ich vermeiden wollte) oder ob man ganz normal weniger nehmen kann um den körper wieder auf die menge einzustellen.....
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
achj :) und noch eines. beim dauarkonsum von diesen mengen, können da nw auftreten, auch tagsüber ? psychischer natur ? ich hab echt keine lust bzw kann es mir nicht leisten das die arbeit beeinträchtigt wird... ist n bescheuertes spiel ich weiss, aber nun bin ich einmal drin und muss es nach den regeln spielen ;)
Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo danke für Ihre Fragen. Ich hab auch schon ein gutes englisches review gefunden über die ganze Thematik des Absetzens von Zopiclon. Das fasse ich ein wenig zusammen und schicke es ihnen.

Gruss,

 

Devid El-Wahsch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo ,

das wäre echt klasse von ihnen...

viele grüße
tobias
Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Tobias,

Das ist alles spannend, aber auch ziemlich aufschlussreich, was dieses Review hergibt. es ist lang und darum habe ich Ihnen die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

- zum beispiel zeigte eine studie von Ladder 1992, in der die Probanden 3 wochen lang
eine therapeutische dosis von 7,5 mg Zopiclon bekamen und es abrubt absetzten,
dass bereits nach nur ein paar Tagen zu massiven Angstzuständen kam und die
Schlaftiefe enorm abnahm.

- nichtsdestotrotz ist das Gesamtauftreten der entzugserscheinungen geringer als bei
den benzos.

- eine andere Studie von Voderholzer et al. von 2001 zeigte, dass die zopiclon
Abhängigkeit meistens am stärksten ausgeprägt war bei denjenigen Patienten, die
bereits in ihrer Vergangenheit unter anderem unter Drogenabhängigkeit litten.

- die Hauptsymptome der Zopiclon Abhängigkeit sind laut Bianchi und Musch die
Angstzustände und der Schwindel.

- aber in einer Sache sind sich alle Studien in ihren Ergebnisse einig: fast alle Patienten,
die bereits Zopiclon abhängig sind, zeigen folgendes Schema:
eine langsam aber sichere Dosiserhöhung, Toleranz, Entzugserscheinungen, die für
gewöhnlich genau dann auftraten, wenn man eben die Dosis ständig erhöhte bzw.
Zopiclon bereits seit einer langen zeit einnahm.

Tobias ich denke, dass diese Fakten eindeutig sind und Zahlen nicht lügen. das ist hoffentlich kein Schock für sie, denn ich denke, sie wissen bereits selbst, dass sie drin stecken und die beste lösung wäre in meinen augen, von dem Zeug da irgendwo runter zu kommen. Vielleicht ist es ratsam und an der Zeit, einen anderen Arzt aufzusuchen, der da eine bessere Strategie hat, als ihre jetzige Ärztin. was meinen Sie?

Zu der anderen Frage, ob es auch irgendwann Probleme tagsüber geben wird: Es war in dem Review auch die Rede von einer 59 jährigen Frau, die darüber klagte, dass nach langem Gebrauch von Zopiclon irgendwann Ermüdungserscheinungen und Vergesslichkeit tagsüber auftraten. Man hat die Zopiclon Abhängigkeit mit Hilfe von Diazepam behandelt und somit nahmen die Entzugssymptome ab. Die Frage bleibt nun offen, ob die ganz runter war von allem, oder ienfach nur vom Regen in die Traufe kam.. darüber steht da nix. Ich denke, hier komme ich dann an die Grenze meines Wissens, diese Dinge gehören dann in die Hände eines Arztes, eines Spezialisten, der mit solchen Situationen jeden Tag zu tun hat Tobias. Wenn Sie mir sagen möchten, in welcher Gegend Sie wohnen, kann ich mich gern darum kümmern, einen guten Arzt für Sie ausfindig zu machen.

Herzliche Grüße,

Devid
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo devid,

nein ein schock ist das keineswegs. man weiss schließlich, oder sollte wissen, wann man mit dem feuer spielt. und das es konsequenzen haben kann und haben wird.

ich bin im nordhäuser raum zu hause, sprich thüringen an der landesgrenze zu niedersachsen im harz.

gut zu wissen auf jeden fall, das man nicht mal irgendwann das zeug tagsüber braucht. substituieren mit diazepam und dann runterdosieren und mini schritten hab ich schon gelesen , was mir bauchschmerzen macht dabei ist die tagessedierung...

vg
tobias
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
achja und noch eines hinterher :D

wie lange dauert es ca bis der acetylcholin haushalt nach dem doxepin wieder ungefähr ausgeglichen ist ?
an manchen tagen gehts mir immernoch ziemlich beschissen, angefangen von einem "innerlichen" zittern, über frieren hin zu benommenheit etc, original als ob ich doxepin genommen hätte....

Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hi Tobias,

 

Ich suche Ihnen noch einen guten Arzt in Ihrer Gegend und antworte dabei gleichzeitig auf die Frage. Melde mich heute abend noch, ansonsten wenn es knapp wird mit der Zeit, dann morgen im Laufe des Vormittags.

Herzliche Grüße,

 

Devid

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Devid,

haben sie es denn geschafft etwas rauszusuchen ? kann es sein, das man tagsüber, bei regelmäßiger abnedlicher einnahme "entzugserscheinungen " hat oder würden diese erst bei absetzen auftreten ?

Viele grüße
tobias
Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Tobias,

Ich hoffe, dass es Ihnen soweit gut geht? Hab mir nochmals die Doxepin Sache zu Herzen genommen. Also laut Literatur rechnet man mit 2-4 Wochen, bis die Anticholinergen Nebenwirkungen weg sind und sich die tatsächliche erwünschte Wirkung in vollem Ausmaß zeigt.

 

Die Entzugssymptome würden nach meinem Wissen erst bei Versuch eines Dosierungsabbruchs von Zopiclon anfangen, aufzutreten. Aber wie genau dort die Taktik mit dem Doxepin funktioniert, wie das genau ausballanciert, das muss ich dann in die Hände eines Spezialisten geben Tobias. Da komme ich dann an die Grenzen meines Wissens, was ich offen zugebe.

 

Hab Ihnen hier mal eine in meinen Augen gute Adresse rausgesucht, jemand, der sich mit Ihrem Ihrem Problem auseinandersetzen wird.

 

Johannes Hummitzsch

Nervenarzt - Psychotherapie
Bäckerstr. 20
99734 Nordhausen, Thür
Thüringen / Deutschland

Telefon: 0 36 31 / 98 32 81

Ansonsten bliebe noch die Möglichkeit, einen Pharmakologen zu kontaktieren, der Sie weitervermitteln kann, nachdem Sie das Problem schildern.

Da kann ich aber auch nochmal für Sie schauen Tobias.

Herzlichen Gruss,

 

Devid

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo devid,

mhmm die doxepin nw brauchen also 4 wochen um sich abzubauen ? abgesetzt habe ich die tab's inzwischen 2 wochen ca. ich hoffe mal das verschwindet mal alles nach ner weile, manchmal ist es echt nicht witzig. genau dieselben symptome wie bei der einnahme treten jetzt noch auf, trotz das ich seit 2 wochen keine doxepin mehr nehme.

meine befürchtung war eben , das (insgesamt jetzt 3 monate durchweg) die nebenwirkungen tagsüber entzugssymptome vom zopicon sind und nichts mit dem absetzen vom doxepin zu tun haben. das wäre natürlich übel.

aber scheinbar ist es nicht der fall wie sie sagen. gut wäre auch echt seltsam gewesen.

viele grüße
tobias

Experte:  El-Wahsch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Tobias,

Ja ich denke, das wird schon alles gut gehen. Aber bevor Sie von alleine das Zopiclon runterschrauben, tun Sie mir bitte einen Gefallen und erzählen Sie die Story einem Spezialisten. Damit Sie von anfang an eine gute Leitung in der Sache haben.

Gut, ich würde die Sache gerne abschließen Tobias, wollten Sie noch eine Antwort akzeptieren, oder sollen wir das dabei belassen? Sie wissen ich gebe mir gern Mühe.

Ansonsten nächsten Mal würd ich mich freuen, wenn wir das in einer neuen Frage machen, die wir separat behandeln.

Viel Erfolg mein Lieber und alles Beste von Herzen.

Devid El-Wahsch

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • El-Wahsch

    El-Wahsch

    Dr.

    Zufriedene Kunden:

    17
    Approbation als Apotheker, Diplom, Doktorarbeit
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/elwahsch/2010-7-10_132826_Justanswer_Foto.JPG Avatar von El-Wahsch

    El-Wahsch

    Dr.

    Zufriedene Kunden:

    17
    Approbation als Apotheker, Diplom, Doktorarbeit
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9931
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11565
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    545
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    366
    Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pharmazie