So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Peugeot
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Peugeot hier ein
Techniker ist jetzt online.

Hallöchen, ich fahre einen Peugeot 206 cc Baujahr 2006. Seit

Kundenfrage

Hallöchen, ich fahre einen Peugeot 206 cc Baujahr 2006. Seit einiger zeit leuchtet Motoröldruck zu niedrig auf. Öl ist genug vorhanden,Öldruckschalter wurde ausgetauscht.Aber  es leutet immer noch auf.Aufälligerweise wenn Drehzahl unter 2000 liegt. Ebenso läuft er sehr unruhig wenn er kalt ist hört sich fast an wie ein Diesel. Was könnte dies sein? Ein Bekannter meinte die Hydrostößel seien nicht in Ordnung. Claudia 


 


die frage wurde  wurde bereits anderwertig beantwortete vielen dank für ihren Bemühung

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Peugeot
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 3 Jahren.
GutenTag und Danke XXXXX XXXXX sich für justanswer Entschieden haben.

Gerne versuch ich Ihre Frage zu Beantworten. Sollten sie dazu noch weitere oder Rückfragen haben, brauchen sie mir nur unten zurückschreiben.

Ich verstehe, dass Sie Besorgt sind, weil ja auch wirklich zu Befürchten ist, dass der Motor schwere Schäden bekommen könnte oder bereits haben könnte.

Ihr Bekannter hat grundsätzlich schon recht, daß dies durch defekte an den Hydrostösseln liegen könnte.
Es wäre jedoch nun Erforderlich, speziell dieses Geräusch (klackern wie ein Diesel) näher auf den Grund zu gehen. Ist es eher oben im Bereich des Öleinfülldeckels zu hören, dann würde sich dieser Verdacht noch weiter festigen.
Sollte das Geräusch allerdings im unterem Bereich besser hören lassen, dann befürchte auch ich dass größere Schäden der Grund dafür sein könnten.

Ich Empfehle Ihnen, die nähestliegende Werkstatt zu Beauftragen, den Ursprung des klackerns Festzustellen. Wenn sie in Ihrem Bekanntenkreis jemanden haben der dass durchführen kann, dann wäre das noch Besser. Sie sollten, bis der Fehler festgestellt ist, nach Möglichkeit das Fahrzeug nicht benützen um noch größere Beschädigungen zu vermeiden. Wenn sie dennoch fahren wollen oder müssen, dann vermeiden sie Bitte unbedingt den Bereich in dem die Ölkontrolle leuchtet und lassen den Motor möglichst nicht unnötig lange Laufen.

Ich möchte Sie nicht zusätzlich verunsichern, aber auf die Möglichkeit von noch größeren Schäden bishin zum Motortotalschaden mitsamt Fahrzeugstillstand muß ich Sie zumindest Hinweisen.

Wenn dass Geräusch lokaliesiert werden kann, dann kann ich Ihnen Möglicherweise noch weitere Ratschläge geben, um nach Möglichkeit bei den Entstehenden Kosten sparen zu helfen und das Problem zu beseitigen.
Sollten sie dies Wünschen, leite ich sie auch gerne an, selbst Kontrollen und Arbeiten durchzuführen.
Ich würde mich über eine Rückmeldung von Ihnen freuen und verbleibe Einstweilen mfg Technikermeister