So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2208
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Hallo, lt. Befund habe ich eine aufgehobene Lordosierung der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, lt. Befund habe ich eine aufgehobene Lordosierung der HWS mit hyphotischer Fehlstellung. Bekomme ich das durch Rückenübungen und Stärkung der Rückenmuskulatur wieder hin?
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Gerne, was möchten Sie wissen?

Vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Ich helfe Ihnen gerne weiter und beantworte gerne Ihre Frage.

Die Streckfehlhaltung der HWS findet man häufig bei Personen, die ihre Nackenmuskulatur zu sehr anspannen, sei es psychisch, durch Stress oder Überlastung. Es nützt daher nichts, wenn die Muskulatur noch mehr angespannt wird, denn dadurch würde sich der Zustand ja eher noch verschlimmern. Daher empfehle ich Methoden zur Entspannung, z.B. Massagen der Nackenmuskulatur, Stretching und Dehnübungen zur Lockerung. Zum Stretching gibt es in der Buchhandlung zahlreiche Bildbände.

Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und würde mich über eine positive Bewertung zur Honorierung freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals.

Ihnen wünsche ich noch restliche frohe Feiertage und ein gesundes Neues Jahr, Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mein Orthopäde hatte mir Manuelle Therapie verschrieben. Der Physio hat eigentlich immer nur meine HWS gestreckt, also am Kopf gezogen. Da ich durch die HWS Blockierung (hatte sich mit der Zeit gelöst) aber auch massiven Schwindel hatte, habe ich das erstmal abgebrochen, da ich das Gefühl hatte, es würde nur schlimmer werden. Sollte ich also bloss durchhalten?

Von der manuellen Therapie, Chirotherapie, "Einrenken" würde ich abraten. Versuchen Sie sich zu entspannen, hören Sie ruhige Entspannungsmusik, dehnen Sie die Halsmuskulatur und lassen Sie auch die Streckungen, dann wird es wieder besser. Der Schwindel entsteht durch die Nackenmuskelverspannungen!

Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Vielen Dank für die Antwort.