So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Hallo und guten Abend. Habe seit acht Wochen

Kundenfrage

Hallo und guten Abend. Habe seit acht Wochen Schleimbeutelentzündung in beiden Hüften. Habe bereits Cortisonspritzen bekommen, Physio, kältekammer und nehme ibu 600, doch die Schmerzen wollen nicht weichen. Auch die Knieaussenseiten sind betroffen. Ich vermute auch eine Sehnenentzündung. Stelle ich die Gelenke ruhig geht es, doch sobald ich Übungen für Piriformis, Gluteus und Illiotibialband mache, kann ich direkt darauf warten, dass es wieder losgeht. Ein MRT hat Flüssigkeit in den Bursitiden über dem trochanter Major ergeben. Doch die genaue Ursache ist nicht bekannt. Wie kann diese genau ermittelt werden und gibt es Spezialisten, die mir helfen können? Falle jetzt schon so lange aus und langsam aber sicher geht das auch auf die Psyche...Danke...
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Orthopädie
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Haben Sie meine Frage erhalten?
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0049(###) ###-####
• Österreich: 0043###-##-####
• Schweiz: Leider ist diese Rufnummer aus techn. Gründen derzeit nicht erreichbar
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo

Ich bin Orthopäde und möchte Ihnen gerne weiter helfen.

Was für Übungen machen Sie genau und warum? Wie ist der Zustand der Glutealmuskulatur? Wie ist die Beinachse? Haben Sie ein X- oder O-Bein (das können Sie so testen: im Stehen Fersen zusammen führen mit den Füssen nach vorne gerichtet. Stossen die Knie zusammen (=X Bein) oder passt noch eine Hand breit dazwischen (=O Bein).

Was genau wurde bei der Physio gemacht? Gibt es ein normales Röntgen der Hüften? Können Sie die Bilder irgendwo (dropbox oder ähnlich) hochladen? Sind andere Gelenke auch betroffen? Entschuldigen Sie bitte die vielen Fragen.....

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ich habe weder X noch O Beine, keinen Beckenschiefstand, kein Rheuma (Ana und Anca negativ). War zehn Tage im Krankenhaus und habe Schmerztropf, Kältekammer, wassergymnastik, Ultraschall etc. bekommen. Röntgenbilder okay. MRT zeigte Flüssigkeit in den Bursitiden. Andere Gelenke sind nicht betroffen. Glutealmuskulatur lässt sehr zu wünschen übrig...herzlichen Gruß
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 2 Monaten.

Dann ist die Glutealmuskulatur das Problem. Wenn diese Muskulatur geschädigt ist, hinken Sie beim Gehen und können das Becken nicht stabilisieren.

Hatten Sie einen Unfall? Wenn ja, muss man die Sehnen wieder am Knochen "annähen". Nur damit wird es besser werden.