So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2159
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Am 29.01.2016 bin ich mit meinem linken Knie aif den

Kundenfrage

Am 29.01.2016 bin ich mit meinem linken Knie aif den Bortstein gefallen. Seither bin ich bei mindestens 3 Ärzten in Berlin gewesen. Alle sagen es sei eine Prellung. Es wurde geröngt, Gelenksflüssigkeit abgenommen_unauffällige Farbe , eine Therapie mit Cortison(8x) -Spritzen fand statt, Akkupunktur, Physiotherapie gemacht. Ich kann das Knie immer noch nicht belasten wegen starken Schmerzen. Was raten Sie mir? Mein Name: SChneider, Brigitte; 65 Jahre alt.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag, ich bin Orthopäde und möchte mal Ihre Frage beantworten.

Es könnte sich entweder um Mikrofrakturen (Bone bruise) handeln, die im Röntgenbild nicht zu sehen sind oder um ein Knochenödem, das ebenfalls im Röntgenbild nicht gesehen werden kann. Ich empfehle Ihnen daher ein MRT des Kniegelenks machen zu lassen, das Ihnen dann zeigen wird, um was es sich handelt. Gerade die Knochenödemheilung dauert monatelang, was zu Ihrer Beschreibung passen würde. Differentialdiagnostisch käme noch eine Osteoporose (Knochendichtemessung?) oder M.Sudeck in Frage, bei denen ebenfalls Schmerzen bei Belastung auftreten würden.

Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals. Gute Besserung.

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Patientin, haben Sie noch Fragen dazu, dann stellen Sie diese bitte hier, ich antworte gerne nochmals, ansonsten bitte ich um eine positive Bewertung, indem Sie 3-5 Sterne anklicken, danke.