So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1814
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Habe nur noch Schmerzen in dem linken Arm. War beim

Kundenfrage

Habe nur noch Schmerzen in dem linken Arm.
War beim Orthopäden.
Der sagt , erstmal Lymphdrainage 2x in der Woche.
Nehme 24 Tabletten.
Morphin Pflaster. trotzdem habe ich wahnsinnige Schmerzen bis zur Schulter und zurück,bis in den Fingerspitzen und ein Kribbeln im ganzen Arm.Dann wird mein Arm manchmal taub.
Was soll ich davon halten? Was soll ich machen? Was kann das sein ? Ich habe keine logische Erklärung ? Was kann das unmittelbar sein. Arm geschwollenen Lymphknoten.
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 9 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0800(###) ###-####
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,

um weiterhelfen zu können, benötige ich noch weitere Informationen:

- wann und wie haben die Beschwerden begonnen ? Ging ein Unfall oder eine andere Therapie (OP/Vhemotherapie/Bestrahlung) voraus ?

- ist ein MRT der Halswirbelsäule erfolgt ?

- waren sie schon bei einem neurologen ?

- liegen noch weitere Erkankungen vor ?

Mit besten Wünschen,

Dr OACK

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,

um weiterhelfen zu können, benötige ich die o.g. Informationen, sonst ist keine sinnvolle Antwort möglich.

Mit besten Wünschen,

Dr OACK

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie