So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Moderator ist jetzt online.

Unangenehme Verspannungen

Kundenfrage

Hallo Herr/Frau Doktor,
ich wache morgens zwischen 4 uhr und 4 uhr 30 auf, soweit habe ich mich daran gewöhnt, danach allerdings wenn ich mich auf die Seite lege kommen unangenhme Spannungen auf sodaß ich mich desöfteren ins Bett setze. Nach dem Aufsitzen verfliegen die Spannungen umgehend. Bleibe ich auf dem Rüc***** *****egen, kommen keine Spannung auf. Haben sie eine Idee was dafür verantwortlich sein könnte.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Wie alt ist Ihre Matratze?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
2-3 Jahre alt, es ist eine teuere Matraze mit verschiedenen Zonen, das gleich Symptom habe ich aberauch in anderen Betten oder auf einer Isomatte beim Campen
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke, ***** *****üsste ich noch wissen, auf welcher Seite Sie d***** *****egen (beide?), wo genau Sie diese Verspannungen spüren und ob irgendwelche Erkrankungen vorliegen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auf beiden Seiten. Es ist eine Verspannung/ leichtes vibrieren / unangenehmes Gefühl im ganzen Körper. An Erkrankungen fällt mir jetzt nur meine etwas vergrößerte Schilddrüse ein ( wird regelmäßig kontrolliert ). Angefangen haben diese Spannungen als ich ziemlichen Stress ( Scheidung ) hatte. Waren dann aber lange Zeit weg und jetzt sind sie wieder da.
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke. Dann muss man davon ausgehen, dass es sich um muskuläre Probleme handelt, die je nach Krümmung der Wirbelsäule (die ist ja bei den meisten von uns nicht perfekt geformt) auftreten können. Innere Organe kommen als Ursache nicht in Frage. Hilfreich wären progressive Muskelentspannung nach Jacobson, https://www.tk.de/tk/stress/enstpannungstechniken/progressive-muskelentspannung/36272, Krankengymnastik und Wärme. Zur Ursachenforschung wäre dann der Orthopäde gefragt.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wirbelsäule ist bereits abgeklärt, alles i.O. und an den Muskeln dürfte auch nichts sein, ich mache regelmäßig Tai Chi und wenn an den Muskeln etwas verspannt wäre würde ich das vermutlich spüren.
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das denke ich zwar nicht, aber ich gebe die Frage gern für andere Kollegen frei; vielleicht haben die eine andere Idee.
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht abschließend beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage erneut veröffentlicht, damit unsere Experten sich mit Ihrem Problem beschäftigen können.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0800(###) ###-####
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team