So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1765
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Ich bin 70 Jahre alt und Marathonläufer. Bei einer MR wurde

Kundenfrage

Ich bin 70 Jahre alt und Marathonläufer. Bei einer MR wurde folgendes festgestellt : " Weichteilödem um die ischiocrurale Sehnenplatte links - wie bei florider Ursprungstendiose."
1. Frage : Wie kann ich die Entzündung behandeln ?
2. Frage : Wie kann ich das Wasser aus dem Muskel bringen ?
Ich muss handeln, da die Laufzeit beginnt.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient,hier ist leider mit einer längeren Heilungsdauer zu rechnen. Diese Entzündung hat ihre Ursache in einer Überlastung und braucht meist mehrere Wochen zur Heilung.Massnahmen sind:- Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten (zB Ibuprofen) unter ärztlicher Aufsicht- Dehnung und Querfriktion der überlasteten Anteile (Physiotherapie)- Belastung unter der Schmerzgrenze- Tapen kann in einigen Fällen hilfreich seinmit besten Wünschen,Dr OACK
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient,Sie haben eine ausführliche Antwort erhalten und gelesen. Wenn Sie noch Rückfragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.Mit besten Wünschen,Dr OACK
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Auskunft war OK ! Die weitere Vorgehensweise ist für mich klarer geworden. Danke !
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient,ich freue ich wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Bitte bewerten Sie die Antwort positiv.Mit besten Wünschen,Dr OACK
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient,Sie haben eine ausführliche Antwort erhalten und gelesen. Wenn Sie noch Rückfragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.Mit besten Wünschen,Dr OACK
Orthopäde-Duisburg und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Mittlerweile habe ich mir die "Ibuprofen " organisiert und eingenommen. Leider musste ich die Ibuprofen nach 2 Tagen absetzen, da dieses Medikament viel zu stark für mich war. Die Dosierung war 3 X täglich eine Tablette. Das Medikament löste derartigen Druck im Kopf aus, Schwindelanfälle, und krippeln in den Beinen.
Bitte nennen Sie mir leichter verträgliche Medikamente. Danke.
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient,Sie können die Dosierung niedriger wählen (zB 2x 400 mg) oder auf zB Indometacin 2x50 mg wechseln; bitte nehmen Sie Medikamente nur unter ärztlicher Aufsicht ein ! Diese Stoffgruppe kann in einigen Fällen eine Verschlechterung der Nierenfunktion und/oder schwere Schäden der Magenschleimhaut auslösen.Mit besten Wünschen,Dr OACK