So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2170
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Sg Herr Doktor, ich ahbe im Bereich der 4.-5. Lendenwirbel

Beantwortete Frage:

Sg Herr Doktor,
ich ahbe im Bereich der 4.-5. Lendenwirbel eine Verengung des Spinalkanals. Ich habe starke Schmerzen und Taubheitsgefühle am Gesäss bis in den Dammbereich. Ausserdem geschwollene Fussballen (Gefühl, als ob ich auf einem Ball laufe und als ob ich einen Schuh oder dicken Strumpf anhätte.
Vor einer OP werde ich immer wieder gewarnt. Mein Orthopädie sagt, evtl. hilft die OP.
Ich weiss nicht was ich machen soll. Ich wäre für einen Rat sehr dankbar.
BG
Franz
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, ich bin Orthopäde und beantworte gerne Ihre Frage.Ein enger Spinalkanal kann verschiedene Ursachen haben. Wenn kein Erfolg mit konservativen Mittel zu erreichen ist oder wenn eine Lähmung der Fußheber oder -Strecker oder eine Blasen-Mastdarm-Lähmung (keine Kontrolle mehr über Wasserlassen und Stuhlgang) eintritt, sollte operiert werden. Der Erfolg einer Operation hängt davon ab, ob die Strukturen, die den Spinalkanal einengen (knöcherne, degenerative Veränderungen, Bandscheibenvorfall u.a.) beseitigt werden können und die Nerven von einer Kompression beseitigt werden können. Aufschluss darüber geben die MRT-Aufnahmen und Röntgenaufnahnen. Darüber kann Ihnen am besten der behandelnde Orthopäde, der die Befunde kennt oder ein Neurochirurg Auskunft geben. Gegebenenfalls sollten Sie eine 2. Meinung von einem Facharzt vor Ort einholen. Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter. Gute Besserung.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie haben die Antwort gelesen, jedoch noch keine Bewertung abgegeben. Wenn Sie noch Fragen dazu haben, beantworte ich sie gerne. Stellen Sie sie einfach hier ein. Sie können auch den Premium-Zugang wählen und mit mir telefonieren, wenn Sie möchten.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.