So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1634
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Spiel im linken Hüftgelenk Bereits seit 2 Jahrzehnten versuche

Kundenfrage

Spiel im linken Hüftgelenk
Bereits seit 2 Jahrzehnten versuche ich meine Beschwerden im Bereich der Lendenwirbel durch Sport in Schach zu halten. Es ist auszuhalten, die Schmerzfreiheit beschränkt sich auf wenige Stunden am Tag. Die linke Hüfte verursacht bei jedem Schritt einen leichten Ruck, als ob ein Spiel im Gelenk wäre. Der Vorgang ist schmerzfrei, nur durch Auflegen der Hand auf das Hüftgelenk ist dieser Ruck wahrnehmbar. Nun habe ich festgestellt, dass in den wenigen Stunden der Schmerzfreiheit der Ruck im Hüftgelenk verschwindet. Nun stellt sich die Frage, on ich meine Betätigung auf dem Laufband zur Schonung des Hüftgelenks einstellen soll?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient,
zunächst einmal ist in einer solchen Situation ein Trainingsabbruch nicht sinnvoll; gerade wenn keine Schmerzen bestehen, bringt dies keinen Vorteil. Im Gegenteil, ich würde zu einem gezielten Training der Hüftmuskulatur (unter Anleitung) raten, um die Hüfte muskulär zu stabilisieren. Ausserdem sollte die Hüfte orthopädisch angesehen werden, um eine Arthrose auszuschliessen. Hierzu ist in den meisten Fällen ein Röntgenbild nötig.
Mit besten Wünschen,
DR OACK
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Patient,
Sie haben eine ausführliche Antwort erhalten und gelesen. Wenn Sie noch Rückfragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst bitte ich um eine positive Bewertung, damit ich mein Honorar erhalte.
Mit besten Wünschen,
Dr OACK
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.
Mit Vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Dr OACK

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie