So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Probleme mit rechtem Fuß und Unterschenkel (Kälte)

Kundenfrage

Seit etwa sieben Jahren tritt immer wieder mal ein Gefühl im rechten Fuß und Unterschenkel auf, als ob das Bein im Tiefkühlschrank läge. Unangenehm kribbelnd. Dabei ist das Bein überhaupt nicht kalt, das kann im Bett auftreten, wo ich doch wirklich warm bin, oder beim Sitzen. Wenn ich richtig schön kräftig ausschreite, verschwindet das Mißempfinden. Ich kann tagelang Ruhe haben, dann tritt es plötzlich auf. Massage und die Behandlung eines Chiropraktikers (Diagnose Peroneus Neuralgie) haben nichts gebracht.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 1 Jahr.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.***
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo
Schön, dass Sie in dieses Forum gekommen sind. Ich bin Orthopäde und möchte ihnen gerne weiterhelfen und ihre Frage beantworten.
Dies ist meistens ein Problem von der Wirbelsäule ausgehend und keine Reizung des N. peroneaus (dieser ist im Unterschenkel).
Man sollte ein normales Röntgenbild der Lendenwirbelsäule anfertigen und ev. auch ein MRT. Als Therapie ist meist gezielte muskuläre Kräftigung zielführend. Auch die Massage oder der Chiropraktiker können helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie