So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich habe sweit einiger Zeit Schmerzen in beiden Waden. Auch

Kundenfrage

Ich habe sweit einiger Zeit Schmerzen in beiden Waden. Auch im Ruhetzstand 8ist es nicht wirklich besser. Was könnte die Ursache sein? Habe einen Hund, mit dem ich täglich spazieren gehe, Nichtraucher. Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Nehmen Sie ein Mittel gegen zu hohe Cholesterinspiegel einß
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Möchten Sie mir nicht antworten? Das ist eine wichtige Frage, da solche Mittel Wadenschmerzen verursachen können!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich nehme keine Mittel gegen hohe Cholesterinspiegel ein. Im Moment nehme ich Magnesium.

Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke ***** ***** Antwort. Da es sich dann um ein orthopädisches Problem handelt, gebe ich Ihre Frage an die Orthopäden weiter.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend, ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.
Prinzipiell kann es sich um folgendes handeln:
1.) Elektrolytstörung (zu wenig Calcium oder Magnesium). Diagnostik: Mineralstoffe im Blut kontrollieren lassen. Nierenfunktion? Falsche Ernährung?
2.) Arterielle Durchblutungsstörung. Diagnostik: Dopplersonografie der Beinarterien vom Internisten durchführen lassen.
3.) Störungen der Nervenversorgung i.B. der Lendenwirbelsäule, z.B. Wirbelgleiten, Bandscheibenschäden u.a. Diagnostik: Orthopädische Untersuchung, Lendenwirbelsäule röntgen lassen, ggf. Kernspintomogrfie der LWS.
Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein, sodass Sie jetzt Anhaltspunkte haben, wie Sie der Sache weiter auf den Grund gehen können.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung und noch ein schönes Wochenende.
------------------
Ich bitte um eine positive Bewertung, nur so erhalte ich ein Honorar. Für Sie entstehen keine zusätzl.Kosten!
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende, Sie haben die Antwort gelesen, jedoch noch keine Bewertung abgegeben, ohne die wir nicht honoriert werden. Ich bitte Sie daher, das nachzuholen, Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mit freundlichem Gruß.