So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1825
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Könnten die ISG-Blockaden mit CMD zusammenhängen

Kundenfrage

seit rund 3 Jahren habe ich immer wieder eine ISG-/Steißbein-Blockade links, die sich mit Rippen-/Brustwirbelblockaden rechts abwechselt. MRT vom ISG (v.3 Jahren) unauffällig. Trotz Gymnastik, Manueller Therapie, FDM etc. keine Besserung bzw. keine echte Ursache feststellbar. Vor ca. 6-7 Jahren hatte ich eine längere Zahnbehandlung und seitdem ein Spannungsgefühl und "Kistergeräusch" (kein Knacken) etwas oberhalb des li. Kiefergelenks, manchmal auch leichten Druck auf dem Ohr. Die Ursache konnte nie geklärt werden. Könnten die ISG-Blockaden mit CMD zusammenhängen u nd lässt sich dies ursächlich feststellen? oder woran kann es noch liegen?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team