So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Hallo.1971 hat Prof.Weller nach einem Helicopter Unfall 1969

Kundenfrage

Hallo.
1971 hat Prof.Weller nach einem Helicopter Unfall 1969 beide Hüften exellent versorgt.
Jetzt mosert die rechte Seite und das RÖ Bild zeigt starke Abnutzung der Pfanne und
Lockerung der Prothese.Erste Kontakte sind bereits geknüpft.Da ich Jäger bin und sehr
aktiv die Jagd betreibe möchte ich schnell wieder auf die Beine kommen.Kann die
Revision zementiert werden?Ich bin zwar 80 Jahre doch recht gut in Schuss.
Ich wohne im Raum Frankfurt
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Erfahrung und helfe Ihnen gerne weiter bei Ihrer Frage.
Wenn bereits 1969 die OP der Hüft-TEP erfolgte, wäre das eine überdurchschnittlich lange Standzeit einer Endoprothese. Die Abnutzung und Lockerung wäre dann nicht verwunderlich. Selbstverständlich kann auch das neue Implantat einzementiert werden, was in Ihrem Fall sinnvoll und zu empfehlen wäre.
Ich wünsche Ihnen zur OP viel Erfolg und gute Besserung.
Wenn ich Ihnen behilflich sein konnte, bitte nicht vergessen mit einer positiven Bewertung zu honorieren, ohne die wir nicht bezahlt werden.
----------------
Dieser Rat beruht nur auf Ihrer Information und kann daher keine Konsultation beim Arzt vor Ort ersetzen. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.