So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2112
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Schmerzen von der Schulter bis in den Daumenballen

Kundenfrage

Hallo, Ich habe seit mehreren Tagen schmerzen von der Schulter bis in den Daumenballen.Es ist ein ziehen und stechen bei mehr Anstrengung auch stärkere schmerzen.Zudem habe ich ein Schwächegefühl in diesem Arm.Mein Orthopäde meinte es wäre eine bizepssehnenreizung,kann das sein das diese solche Beschwerden hervorruft? Außerdem habe ich auch so ein komisches Gefühl in dem Arm so wie kribbeln.Die schmerzen sind aber ehr leicht bis mittelmäßig machmal mehr und mal weniger.Zudem habe ich auch manchmal schmerzen im Handgelenk und beim Arm ausstrecken ist am Ellenbogen das Gefühl als wie wenn da ein kleiner Stromschlag durch zieht. Was kann das sein? Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Erfahrung und gerne bereit, Ihnen behilflich zu sein.
Bei dieser Symptomatik ist eine Bicepssehnenreizung unwahrscheinlich, eher ist an eine C6-Symptomatik zu denken, d.h. eine Beeinträchtigung der Nervenwurzel C6 der Halswirbelsäule. Der Daumen wird nämlich von dieser Nervenwurzel versorgt, auch das Kribbeln und die Schmerzen würden dazu passen. Lassen Sie sich bitte von einem Neurologen untersuchen und ggf. eine Kernspintomografie der Halswirbelsäule durchführen.
Orthopädischerseits könnten Streckungen der HWS und Massagen der evtl. verspannten Nackenmuskulatur durchgeführt werden. Der Orthopäde sollte die HWS röntgen, falls noch nicht geschehen.
Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und würde mich über eine positive Bewertung zur Honorierung freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals.
------------------
Dieser Rat beruht nur auf Ihrer Information und kann daher keine Konsultation beim Arzt vor Ort ersetzen. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,Ein Röntgen wurde nicht durchgeführt.Ich muss dazu sagen das ich Hypochondrisch veranlagt bin und mache mir die ganze zeit Sorgen das es ALS sein kann da ich in letzter zeit auch öfter Muskelzucken am ganzen Körper Habe.Und wenn ich an diesem Arm die Muskeln anspanne dann vibriert der Ganze am sehr stark.Auch wurde bei mir eine Generalisierte Angststörung diagnostiziert.Liebe Grüße
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Die Symptome sprechen nicht für ein ALS. Dieses ist gekennzeichnet durch schmerzlose (!) Lähmungen, Spastik und Muskel-Faszikulationen. Das alles haben Sie doch nicht, sodass ich Sie dahingehend beruhigen kann. Muskel-Fibillationen kommen auch bei den meisten Menschen als harmlose Äußerung vor.
Nähere Beschreibungen der Symptome von ALS finden Sie hier:
http://www.lateralsklerose.info/als_die-krankheit/als_symptome/
Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch noch keine Bewertung abgegeben, ohne die wir hier nicht honoriert werden. Es wäre nett, wenn Sie das nachholen würden. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Woran kann es d***** *****egen das mein linker Arm sich so schwach anfühlt?
Und auch den Arm nicht richtig Anspannen kann.Wenn ich dann eine 10 kg Handel 10 mal hebe ist so ein komisches Gefühl im Bizeps.
Was ich aber auch noch vergessen habe ist das ich öfters ein Kribbeln an der oberen BWS habe.
Liebe Grüße
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Es kann an einem Bandscheibenschaden an der Halswirbelsäule liegen, wobei etwas Gewebe auf die Nervenwurzel C6 drückt. Es kann auch an Muskelverspannungen liegen infolge Stress oder schwerem Heben. Die Nervenwurzel C6 versorgt auch den Bicepsmuskel, es würde also dazu passen. Es könnte auch der Biceps-Sehnenreflex abgeschwächt oder ausgefallen sein, bitte testen lassen. Das würde alles dazu passen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,Eine Frage hätte ich noch.Müsste ich dann an der HWS nicht auch Schmerzen haben?habe nur als ein stärkeres Stechen an der Schulter außen An Verspannungen leide ich schon die ganze zeit,zeit den Panikattacken im August.Hatte da durch auch über 2.Monate Spannungskopfschmerz.Wo sollte ich jetzt hin gehen ihrer Meinung nach zu einem Orthopäde oder zum Neurologen?Vielen Dank ***** *****
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Schmerzen an der HWS sind nicht unbedingt nötige, da es sich bei einer Nervenwurzelkompression um einen fortgeleiteten Schmerz handelt, der nur in den Arm und die Schulter ausstrahlen kann. Ich würde vorschlagen, erst einmal zu einem Neurologen zu gehen, der auch die Panikattacken mitbehandeln wird und die Diagnostik veranlassen kann. Zur Therapie können Sie dann wieder zum Orthopäden gehen. Alles Gute.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Patient, Sie haben meine ausführliche Antwort gelesen, jedoch noch keine Bewertung abgegeben, es wäre nett, wenn Sie das nachholen würden, denn ohne diese erhalte ich kein Honorar.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo noch mal,
Also meinen sie ich muss mir da keine Sorgen wegen der ALS machen?
Und von was kommt das Kribbeln an der BWS kommen?
Den Schmerz den ich habe ist nicht immer da sondern er nur ab und ein ein Stechen mal an der Schulter mal am Oberarm Unterarm und auch mal an dem Handgelenk und Hand.
Lg
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, ich glaube, dass Sie sich aus den bereits vorher genannten Gründen keine Sorgen machen müssen, dass sie ALS haben. Kribbelparästhesien kommen von Beeinträchtigungen der Nerven z.B. durch Kompression oder andere Ursachen, Entzündung, Virusinfektion, Schwellung u.s.w. Ich glaube, dass ich Ihnen nun ausführlich genug geantwortet habe und dass wir den Thread beenden können. Darf ich Sie an die bei Justanswer übliche Bewertung erinnern? Mit freundlichem Gruß.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich habe Ihnen ausführlich geantwortet, jedoch haben Sie bisher noch keine Bewertung abgegeben, ohne die wir hier nicht bezahlt werden. Es wäre nett, wenn Sie das nachholen würden.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich bitte um eine freundliche Bewertung, nur so erhalte ich ein Honorar. Für Sie entstehen keine zusätzlichen Kosten !!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie