So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2091
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

können sie mir erklären, was kyphotorsionsskoliose der lws

Kundenfrage

können sie mir erklären, was kyphotorsionsskoliose der lws heisst, manchem proturusionlwk2/3, breitbasiger subligasmentärer Prolaps lwk3/4, angedeutete Dehydrierung des nucleus pulpsus. rückenbildungsstörung lumbal, partielle chorda dorsalis. viele fragen...... arbeite in der altenpflege und mein Arzt hat geraten, aufzuhören....!

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend, ich bin Orthopäde und beantworte Ihnen gerne Ihre Frage.
Eine Kyphotorsionsskoliose ist eine Wirbelsäulenverkrümmung nach vorne mit Verdrehung der Lendenwirbelsäule. Eine Protrusion ist eine Vorwölbung der Bandscheibe zwischen LWK 2/3. Zwischen dem 3.u.4. LWK besteht ein Bandscheibenvorfall. Der elastische Kern in der Bandscheibe ist geschrumpft. An der Lendenwirbelsäule finden sich Rückbildungsstörungen der Chorda dorsalis, die an Stelle der Wirbelsäule in der Embryonalzeit angelegt war und aus der sich später die Wirbelsäule gebildet hat (eher unwichtiger Nebenbefund).
Da Sie in der Altenpflege auch schwere Patienten heben müssen, wäre das wegen des Bandscheibenvorfalles nicht mehr zu empfehlen.
Solange keine Lähmungen im Bein aufgetreten sind kann ohne OP (=konservativ) behandelt werden mit Krankengymnastik für die Wirbelsäule, Medikamenten (NSAR u. Cortison), Spritzen an die WS, Streckungen, Massagen und Wärme. Sie sollten sich viel hinlegen und die Beine hoch legen (sog. Stufenbettlagerung) zur Entlastung der LWS.
Der Ischias ist ein Nerv, dass dort ein "Riss" sein soll, ist mir nicht nachvollziehbar, denn dann hätten Sie eine Lähmung im Bein. Wahrscheinlich liegt hier ein Missverständnis vor. Die Schmerzen können infolge des Dandscheibenschadens in den Ischias ausstrahlen, der sich aus mehreren Nervenwurzeln zusammensetzt.
Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung.
-----------------
Dieser Rat beruht nur auf Ihrer Information und kann daher keine Konsultation beim Arzt vor Ort ersetzen. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Patientin, leider haben Sie bisher meine Antwort noch nicht mit einer positiven Bewertung honoriert. Prinzip von Justanswer ist es eine korrekte Antwort mit einer positiven Bewertung zu honorieren, damit mich Ihr ausgelobtes Honorar erreicht. Bitte holen Sie das nach, danke. Sie bewerten positiv, indem Sie einen freundlichen Smiley anklicken.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie