So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2117
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

OP Bandscheibe L5 Bandscheibenvorfall im Nacken mit Osteophy

Kundenfrage

Guten Tag Frau DR. Höllering , Ich wurde vor 2 Jahren mit der Bandscheibe L5 operiert , habe auch einen massiven Bandscheibenvorfall im Nacken mit Osteophyten am C 3-4. Seit Tagen plagen mich brennende schmerzen oben und unten , dazu hatte ich gestern Nacht einen so schlimmen Beinkrampf dass mir übel wurde vor schmerz und staendiges Muskelzucken im linken Bein hauptsaechlich Nachts . Kommt das alkes durch meine Bandscheibenvorfaelle? Ich danke ***** ***** fuer ihre Diagnose . Frau *** aus Luxemburg

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Gehring hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,
Mit Ihrem Einverständnis reiche ich Ihre Frage an die Orthopäden weiter.
Danke ***** ***** Vertrauen!
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend, ich bin Orthopäde und beantworte gerne Ihr Frage.
Der Wadenkrampf kann auf eine Irritation einer Nervenwurzel der Lendenwirbelsäule zurückgeführt werden und im Zusammenhang mit Ihrer lumbalen Bandscheibenop. stehen, z.B. infolge Narbenbildung oder einer Erniedrigung des Bandscheibenraumes und einem zu engem Nervenaustrittsloches. Eine Hilfe könnte die Einnehme von Vitamin B-komplex sein sowie von Magnesium. Die Lendenwirbelsäule sollte entlastet werden durch die sog. Stufenbettlagerung, legen Sie sich hin und die Beine hoch. Von der Halswirbelsäule kommen Wadenkrämpfe normalerweise nicht.
Die Behandlung der Halswirbelsäule richtet sich nach den vorhandenen Beschwerden. Wenn ein massiver Bandscheibenvorfall besteht, muss der behandelnde Neurochirurg entscheiden, ob eine OP erforderlich ist mit einer künstlichen Bandscheibe oder einem Platzhalter, bevor eine Schädigung des Rückenmarks eintritt oder eine Lähmung.
Ohne Untersuchung und ohne Bildmaterial kann ich das von hier aus nicht entscheiden. Oft kann auch eine konservative Behandlung helfen, z.B. Streckungen, Ruhigstellung mit einer Halskrawatte, antiphlogistische Therapie, Physiotheapie u.s.w.
Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter.
Ich wünsche Ihnen gute und baldige Besserung.
-------------
Dieser Rat beruht nur auf Ihrer Information und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, er kann daher keine Konsultation und keine Untersuchung beim Orthopäden oder Neurochirurgen vor Ort ersetzen. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie