So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1814
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Guten Tag ! Habe seit ca.4Wochen fürchterliche Rückenschmerzen.Zwischen

Kundenfrage

Guten Tag ! Habe seit ca.4Wochen fürchterliche Rückenschmerzen.Zwischen den Schulterblättern ein Stechen und brennen das überhaupt nicht mehr weggeht.Nach Besuch beim Arzt (Orthopädie) wurde mir Physiotherapie verschrieben. Nach der 3.Druckpunktmassege die so derb waren mußte ich abends zum Nofalldienst ins Krankenhaus da ich weder den linken Arm noch die Schulter bewegen konnte. Dort wurde wenigstens geröntgt mit der Diagnose: Verschleißerscheinung unteren HWS und oberen BWS,HWS Syndrom mit V a Spinalkanalstenode bzw. Bandscheibenprolaps. Habe dann Schmerztabletten wie Iboprophen 800 und Diclofenac 75 bekommen. Leider hat sich an diesem Zustand jetzt seit fast einer Woche kaum was geändert. Habe jetzt Termin zum MRT aber erst in 4 Wochen. Kann nicht mehr liegen kaum noch sitzen,laufe nur noch umher. Manchmal denke ich das das Brennen und Stechen mehr mit Nerven oder Muskeln zu tun hat als mit der Wirbelsäule. Bin 55 Jahre alt und hatte noch nie Rückenprobleme. Würde gern auch eine Nacht mal wieder durchschlafen. Muß ich jetzt wirklich 4 Wochen warten bis wieder was passiert und nur Tabletten nehmen die nicht wirklich helfen? Was könnte ich tun - vielen Dank für Ihre Hilfe. MfG XX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel.:
0800(###) ###-####/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team