So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe seit ein paar Tsgen Schwarzen Stuhl.

Kundenfrage

Guten Abend, ich habe seit ein paar Tsgen Schwarzen Stuhl. Habe dazu komische bauchschmerzen und übelkeit. Was ist das? Ich nehme seit ein paar tagen auch Eisentabletten.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und Danke, XXXXX XXXXX mich angefragt haben.

Wenn der schwarze Stuhl kurz nach der Einnahme der Eisentabletten aufgetreten ist, dann besteht kein Grund zur Sorge. Das Eisen wird von der Magensäure oxidiert und färbt sich dann den Stuhl schwarz. Auch können gewisse Verdauungsstörungen dazu kommen.
Lassen Sie mal die Eisentabletten weg und sehe Sie was passiert. Wenn der Stuhl weiterhin schwarz bleibt und die Bauschmerzen auch, dann sollten Sie dies via Hausarzt oder Gastroenterologie abklären lassen.

Weswegen nehmen Sie die Eisentabletten? Eigentlich ist sowas bei jungen Männern nicht nötig.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es wurde ein minimaler Eisenmangel festgestellt. Vor denn eisentabletten hatte ich auch ein übelkeit gefühl. Wie kann ich denn selber feststellen das es kein Blut ist Schwarzer Stuhlgang. Ich hatte mal eine minimale Magenschleimhaut entzündung und habe dann magenschutz bekommen, aber die habe ich nach ein paar monaten wieder abgesetzt. Und jetzt habe ich sorge das ich ein Magenschwür mit Blutungen habe.

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Solange es Ihnen bis auf die Übelkeit gut geht und Sie keinen schnellen Puls oder Schwindel haben, müssen Sie nichts machen, ausser die Eisentabletten weg zu lassen und abzuwarten. Dann sollte der Stuhl in 2-3 Tagen wieder normal aussehen.
Gewissheit kann nur eine Magenspiegelung erbringen. Da diese aber auch Risiken hat und vorbereitet (abführen 1-2 Tage) werden muss, würde ich davon abraten, solange es Ihnen gut geht. Bis diese organisiert ist, sind Ihre Beschwerden und der schwarze Stuhl auch weg, wenn Sie das Eisen jetzt weglassen.

Anstelle der Eisentabletten würde ich Ihnen eher eine gesunde Ernährung und mit etwas mehr Fleisch empfehlen. Das "natürliche" Eisen wird besser aufgenommen und ist verträglicher. Solange der Eisenmangel sich nicht auf das Blutbild auswirkt oder es ihnen sonst schlecht geht, muss dieser auch erstmal nicht therapiert werden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hohen Puls habe ich schon. Pulsschwankungen von 90 bis 110 In Ruhe. Auch Extreme Blutdruck Schwankungen.

Aktueller Ruhepuls momentan: 84.

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann ist wohl alles ok und damit auch gesagt. Sie haben diese Frage ja heute schon mehrmals gestellt.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es scheint Probleme mit Ihrem Konto zu geben, gebe die Frage wieder frei
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Welches Problem ?

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
technische
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Achso.


 


Auch diese Blähungen die ich habe und ein Blubbern im Bauch das macht einen schon angst.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie