So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2963
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zu meinem heutigen Röntgenbefund und der

Kundenfrage

Ich habe eine Frage zu meinem heutigen Röntgenbefund und der Diagnose meines Hausarztes in Folge dieser, hätte ich gerne eine Zweitmeinung.
Halswirbelsäule: HWS Lordose ist aufgehoben, Streckfehlhaltung
Brustwirbelsäule: Flach liknkskonvexe Skoliose
Spondylopathia deformans thoracalis bei erhaltenen Bandscheibenräumen
Lendenwirbelsäule:hypersklerolose der Sacroiliacalgelenke wie bei Hyperostosis triangularis ossis ilii
Der Arzt hat mir Physiotherapie und Morrpackungen verschrieben,
ich darf keinen Sport mehr machen und auch sonst nichts mehr, schonen, nichts heben und Medikamente nehmen:3x DiclacHexal 50mg und abends 1xSirdalud
Das macht mich alles müde und depressiv, was ich vorher nicht war.
Er meinte es werde sich nicht viel bessern , eher schlimmer werden.
Ist die Diagnose und Aussicht wirklich so tragisch?
Vielen Dank XXXXX XXXXX für eine Antwort!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Schön, dass Sie zu uns in dieses Forum gekommen sind. Ich bin Orthopäde und möchte Ihnen gerne weiter helfen und Ihre Frage beantworten.

Die Befunde klingen schlimmer als es ist:-) Es sind degenerative Veränderungen, die viele Menschen in Ihrem Alter haben.
Die Physiotherapie und eine gezielte Kräftigung der Rückenmuskulatur wäre für Sie genau richtig. Die Medikamente sind immer eine kurzfristige Lösung und das Sirdalud macht wirklich sehr müde. Die Chancen auf Besserung sehe ich etwas besser, vor allem wenn Sie die Muskulatur gut stärken, da dies die Wirbelsäule gut entlastet. Das Sportverbot, je nachdem welche Sportart, kann ich nicht nach voll ziehen. Schwimmen und Fahrradfahren wäre sehr gut für Sie.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Sie haben die Antwort gelesen, aber noch nicht geantwortet oder eine Bewertung abgegeben. Kann ich Ihnen noch weitere Fragen beantworten oder bestehen Unklarheiten? Wenn nicht, bitte ich Sie, die Antwort positiv (Toller Service oder Informativ und hilfreich) zu bewerten, da dies dem Prinzip von JustAnswer entspricht und die Experten nur in diesem Fall auch honoriert werden.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen