So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1814
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Sehr geehrte Doktoren,meine Tochter ( geb. 1988), voroperiert

Kundenfrage

Sehr geehrte Doktoren,
meine Tochter ( geb. 1988), voroperiert an einem Bandscheibenvorfall mit Spinalkanalstenose vor drei Jahren, hat erneut Beschwerden beim Gehen. Nach ca. 5 Min. Gefühlsstörungen im rechten Fuß, beim Weiterlaufen Ziehen im vorderen Oberschenkel und Ischias auf derselben Seite. Im MRT zwei neue leichte Bandscheibenvorwölbungen sichtbar und zwei sehr enge Stellen im Wirbelkanal. Der Neurochirurg verschrieb ihr Ortoton 750mg und Arcoxia 90mg plus ein KG-Rezept. Unter der Einnahme keine Schmerzen mehr im Bein. Weiter jedoch die Gefühlsstörungen im Fuß, so dass das Laufen nur mit andauernden Unterbrechungen stattfinden kann. Besser klappt es auf dem Fahrrad. Die Med. machen müde.
Meine Tochter möchte diesmal ohne OP Besserung erreichen. Welchen Rat können Sie ihr geben? Kennen Sie das L n B (Liebscher u. Bracht)- Konzept? Oder sollte sie eine Aufnahme in einer Klinik/Reha beantragen? Meine Tochter ist gesetzlich krankenversichert. M.G. aus Marburg
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel.:
0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 6.April habe ich Ihnen eine Frage zu einem recht dringlichen Problem meiner Tochter geschrieben. Gleichzeitig wurden 35€ an Ihre Organisation überwiesen. Bis heute habe ich keine Antwort erhalten.

Ich biitte Sie, sich bei mir zu melden!

XXX

Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

leider können wir nicht beeinflussen, wann bzw. ob sich ein Experte mit Ihrer Frage auseinandersetzt.

Sollten Sie daher in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es scheint ja nicht zu klappen mit den Experten. Mit Ihrer Telefonnummer/Mailadresse bin ich leider auch nicht weitergekommen.

Bitte überweisen Sie deshalb die von mir gezahlten 35€ zurück.

XXX

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie