So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2153
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Mein Name ist jens behrens ich habe mal eine Frage bei mir

Kundenfrage

Mein Name ist jens behrens ich habe mal eine Frage bei mir wurde eine Verkalkung und ich habe keine Gelenk schimrer mehr in der Schulter was muss der Arzt machen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag, ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne bei der Beantwortung der Frage.
Wahrscheinlich handelt es sich bei Ihnen um eine Schleimbeutelentzündung mit einer im Röntgenbild sichtbaren Verkalkung. Die Therapie ist zunächst eine Schmerzbehandlung mit einem lokalen Betäubungsmittel, z.B. Carbostesin sowie einer Cortison-Kristallsuspension (z.B. Celestan-Depot) in das Schultergelenk. Der Arm sollte auf einer Abduktionsschiene vorübergehend ruhiggestellt werden in ca. 30° Abspreizstellung.
Nach Abklingen der Entzündung kann mit Physiotheapie und Bewegungsübungen fortgefahren werden. Bei einer stärkeren Einsteifung kann mit einer Narkosemobilisation (Bewegen des Armes in Kurznarkose) die Beweglichkeit der Schulter wieder hergestellt werden.
Das ist die erfolgversprechende Therapie. Bitte lassen Sie sich von einem Orthopäden entsprechend behandeln, dann haben Sie gute Aussichten, dass es in einigen Wochen wieder besser gehen wird.
Bei Bedarf helfe ich gerne weiter, ansonsten würde ich mich über eine positive Bewertung freuen. Ich wünsche gute Besserung.
--------------
Dieser Rat beruht nur auf Ihrer Information und kann daher keine Konsultation beim Arzt vor Ort ersetzen. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.