So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1827
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Guten Abend Anamnese: Achillessehnen Ruptur, ohne OP mit Schiene

Kundenfrage

Guten Abend Anamnese: Achillessehnen Ruptur, ohne OP mit Schiene behandelt. Nachfolgend sehr schmezhafte Fasciitis im Fersen. Wird als Folge gesamter Fehlstatik der zu lang zusammengewachsenen Achillessehne und eines Hallux valgus beurteilt. Fusschirurge schlägt Hallux Operation zur Verbesserung der Statik vor. OP nach Scarf-/Akin-Osteotomie im Nov. 2012. Status nach OP: Zunehmende Schmerzen nach OP insbesondere Druck unter Grosszehen Grundgelenk (Sesamoiden Höcker). Druck-Schmerz breitet sich auf ganzen Vorfuss aus. Fasciitis liegt weiterhin vor. Grosszeh Endglied Oberseite sehr berührungsempfindlich. Häufig auch stechender Schmerz im Gelenk und brennend vor allem Grosszeh Oberseite. Orthopädische Einlagen (weich im Bereich Ferse und Grosszehgelenk) bringen minimale Erleichterung. Schmerzen sind jedoch häufig fast unerträglich. Fusschirurge schlagt Versteifung des Grosszehs mit gleichzeitiger Sesamoidectomie vor. Ich habe Bedenken 1. wegen funktionaler Einschränkungen 2. Spätfolgen wie Auswirkungen auf Nachbargelenke und Wirbelsäule Was würden Sie raten? XX, 1946 Grunderkrankung Morbus Parkinson, Erstdiagnose 2008, immer noch sportlich aktiv.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Jahren.

SERVICE-MITTEILUNG

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über


[email protected]

oder

Tel.
Schweiz: 0800 820064

Montags bis Freitags von 09:00-18:00


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team