So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1822
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Hallo, ich habe blockierte Wirbel C0/C1 und den ersten Brustwirbel. Mein Arzt sagt, jeder

Kundenfrage

Hallo, ich habe blockierte Wirbel C0/C1 und den ersten Brustwirbel. Mein Arzt sagt, jeder Mensch habe blockierte Wirbel. Die Konstellation bei mir führt aber zu Muskelverspannungen und Triggerpunkten. Ich gehe in die Physio. Es wird manuelle Therapie an der HWS gemacht und Triggerpunktbehandlung. Tagelang nach der Physio hab ich ein Dröhnen im Kopf, kalte Hände, ich "spüre" mein Herz und es rattert, auch wenn ich mich nicht anstrenge. Dann habe ich Beklemmungsgefühle in der Brust, aber diese sind auch erspürbar mit der Hand, also äusserlich. Die Physiotherapeutin meinte, das hänge mit dem Trapeziusmuskel zusammen, der bei mir total "zu" sein und mein Arzt möchte mir zuliebe (weil ich Panik habe) ein Belastungs-EKG machen, um mich zu beruhigen. Er sagt, die Physio feure den Sympathikus noch mehr an, der ohnehin schon gereizt sei. Alles sei vegetativ. Kann das so sein? Ich mein, den Zusammenhang?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie