So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2159
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Hallo, Habe seit ein paar Wochen öfters Schmerzen im Unterleib

Kundenfrage

Hallo,
Habe seit ein paar Wochen öfters Schmerzen im Unterleib rechts gehabt. War beim Hausarzt der Mächte einen Ultraschall war aber alles in Ordnung.
Bin dann zum Frauenarzt gegangen da ist auch alles in Ordnung. Jetzt hab ich seit einer Woche schmerzen im unteren Rücken die Schmerzen ziehen an der rechten bauchseite entlang bis in die Leiste und den Oberschenkel runter. Hab Angst das es sich um was schlimmes handelt.
Gruss
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag, ich bin Orthopäde und würde Ihnen gerne helfe.
Leider kann auf Grund von nur einer Schmerzangabe keine Diagnose gestellt werden, das werden Sie verstehen.

Neben einer orthopädischen körperlichen Untersuchung gehört zur Diagnosestellung daher eine Röntgenaufnahme der Lendenwirbelsäule und ggf. eine Kernspintomografie (=MRT)der Lendenwirbelsäule dazu (bitte kein CT machen lassen wegen der erheblichen Röntgenstrahlenbelastung!)

Es kann sich bei Ihren Beschwerden sowohl um einen Bandscheibenschaden als auch um eine Wirbelsäulenverkrümmung oder etwas anderes von Seiten der WS handeln, es könnte sich jedoch auch um einen Nierenstein oder Zyste in der Niere oder etwas anderes von Seiten der Niere handeln. Also bitte auch zu einem Urologen gehen, falls der Orthopäde nichts gefunden hat. Der Urologe wird den Urin untersuchen und eine Ultraschalluntersuchung der Niere vornehmen.

Das Ergebnis wird dann die Therapie bestimmen.
Ich hoffe Ihnen hiermit geholfen zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen.
Gute Besserung. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter.
---------------
Dieser Rat beruht nur auf Ihrer Information und kann daher keine Konsultation beim Arzt vor Ort ersetzen. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.