So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2075
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Habe an der hand eine SchnittwundeDie mit 14 Stichen genäht

Kundenfrage

Hallo forster mein name Habe an der hand eine Schnittwunde Die mit 14 Stichen genäht wurde Und das vor drei Wochen taubheits Gefühl und schmerzen im daum Und zeige Finger 


Was soll ich tun und wie sind die 


Heilungschancen besteht die 


Möglichkeit einen behinderten


Ausweis zu bekommen ?

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,
ich bin Orthopäde und beantworte gerne Ihre Frage.
Wenn es nur eine Gefühlsstörung geringen Ausmaßes ist, z.B. an der Fingerspitze, wird sich diese von selbst bessern, wenn die Nerven wieder nachgewachsen sind oder die Schwellung zurückgegangen ist. Es kommt darauf an, was die Ursache ist. Wenn der Nervenausfall größeren Umfanges ist, also die Nerven durch den Unfall durchgeschnitten wurden, sollten diese wieder handchirurgisch zusammengenäht werden, also eine sog. Nervennaht durchgeführt werden.

Wenn die Gefühlsstörung nur durch die Schwellung bedingt ist, können sich Nerven innerhalb von 6 Wochen nach dem Unfall wieder erholen.

Einen Behindertenausweis können Sie nur erhalten, wenn es sich um einen chronischen, dauerhaften Schaden handelt. Dieser wäre üblicherweise erst nach einem Jahr zu beurteilen. Geringe Gefühlsstörungen an Daumen und/oder Zeigefinger dürften wohl nicht mehr als einen Grad von 10 bis 20° maximal ausmachen.

Ich hoffe, hiermit Ihre Frage beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen, ansonsten helfe ich bei Bedarf gerne weiter.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.
-------------
Dieser Rat beruht nur auf Ihrer Information und kann daher keine Konsultation beim Handchirurgen vor Ort ersetzen. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch noch nicht mit einer positiven Bewertung honoriert, es wäre nett, wenn Sie das nachholen würden, denn nur so erreicht mich Ihr ausgelobtes Honorar. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie