So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1659
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

schmerzen von der rechten arschbacke bis zum fuß ,

Kundenfrage

schmerzen von der rechten arschbacke bis zum fuß , stechender schmerz im fußgelenk , und zehen taubheitsgefühl ......was tu ich ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 3 Jahren.

Orthopäde-Duisburg :

Sehr geehrte Patientin, damit sollten Sie sich bei einem Orthopäden vorstellen; hier muss ein Bandscheibenvorfall mit Nervenkompression ausgeschlossen werden. Wenn Die Kraft im Bein normal ist und SIe keine Probleme mit Suhlgang/Wasserlassen haben, können SIe einen Termin wahrnehmen, wenn diese Symptome aber auftreten ist das ein Notfall. Wen sich ein Bandscheibenvorfall zeigt, erfolgt meist erst ein konservative Therapie mit Injektionen, Krankengymnastik und Tabletten; in einigen Fällen kann dann auch eine OP anstehen. Mit besten Wünschen, DR OACK

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Patientin,

Sie haben eine ausführliche Antwort erhalten. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst bitte ich um eine positive Bewertung, damit ich mein Honorar erhalte.

Mit besten Wünschen,

Dr OACK

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie