So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Guten Abend, Vor 2 Jahren hatte ich einen Bandscheibenvorfall,

Kundenfrage

Guten Abend,
Vor 2 Jahren hatte ich einen Bandscheibenvorfall, konnte durch intensives Gehen eine Operation vermeiden und bin heute +/- schmerzfrei. Jetzt habe ich zeitweile grosse Schmerzen hinter dem Knie, es ist wie ein Stechen auf den Nerf, ein ähnlicher Schmerz wie damals im Rücken (L4/L5). Ist es möglich dass es da einen Zusammenhang gibt ? Wie kann ich die Knieschmerzen vermeiden oder lindern ? Ich ganke Ihnen im Voraus für Ihre Einschätzung. MFG aus Belgien. Andreas
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Ich bin Orthopäde und möchte Ihnen gerne weiter helfen und Ihre Frage beantworten.

Die Beschwerden können vom Knie oder vom Rücken kommen. Aber da Sie die Schmerzen hinter dem Knie beschreiben, wird es wohl eher vom Knie, z.B. von einem Verschleiss zwischen Kniescheibe und deren Laufrinne, kommen. Genau kann man dies mit einem Röntgen abklären und mit einer Testinfiltration (mit einem lokalen Betäubungsmittel) bestätigen. Wenn die Beschwerden damit weg gehen, kommt es recht eindeutig aus dem Knie. Wenn es nichts bringt, muss man den Rücken weiter abklären, z.B. mit einem MRT.

Wenn die konservative Therapie des Bandscheibvorfalles gut geholfen hat, ist dies die viel bessere Therapie als eine Operation, die ja auch Risiken und Nebenwirkungen haben kann und wenn der Vorfall nicht zu gross ist, hat man damit häufig gute Erfolge.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.



Ich danke Ihnen für Ihre schnelle Antwort welche mir jedoch leider nicht weiterhilft. Was Sie mir erklären wusste ich schon. Seit gestern Abend mache ich nun wieder meine MC KENZIE Boden-Extensions und seitdem hat das Stechen im Knie aufgehört, die Schmerzen sind weg. Ich konnte gut schlafen, habe meinen heutigen Tag mit 10 Boden-Extensions begonnen, und werde weiterhin regelmässig marschieren und meine Rücken und Bauch-Muskelatur trainieren. Anscheinend sind alle Nerfen unseres Rückens mit unserem Körpers verbunden. MFG und ein gesundes Neue Jahr !

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es freut mich, dass es Ihnen besser geht und wünsche Ihnen auch ein gutes Neues!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie