So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2963
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

hochgradige neuroforamenstenosen l5/s1, :proctalgie

Kundenfrage

hochgradige neuroforamenstenosen l5/s1, Beschwerden :proctalgie und obstipationsneigung, keine sensibilitätsstörung, gehstrecke 600m

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Ich bin Orthopäde und möchte Ihnen gerne weiter helfen.

Das ist eine sehr starke Nachblutung nach diesem Eingriff. Auch wenn es bei einer erneuten OP nicht erneut dazu kommen muss, sollte man sich eine OP natürlich gut überlegen und den Nutzen gegen die Risiken abwägen. Daher empfehle ich Ihnen eine neurologische Beurteilung, um die Wichtigkeit der Neuroformanstensose L5/S1 zu untersuchen und ob es für Ihre Beschwerden verantwortlich ist. Wenn ja, muss man schon an die OP denken, die dann hoffentlich ohne diese Komplikationen abläuft.