So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2963
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Habe eine Frage! bei Meinem Befund der HWS steht im Segment

Kundenfrage

Habe eine Frage! bei Meinem Befund der HWS steht im Segment c4.c5 andeutungsweise Kyphosierungsfehlstellung ist das ein Indiz auf einen Bandscheibenvorfall? da ich Symptome habe wie Schwindel Kopfweh puls geht plötzlich in die Höhe Kribbeln und Taubheitsgefühle in Armen und beinen. Dann steht Retroflexionseinschränkung C5-C6 bei ansonsten weitgehend freier Beweglichkeit

BWS, Achsenstreckung caudaler Hälfte was bedeutet das
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Ich bin Orthopäde und möchte Ihnen gerne weiter helfen.

Kyphosierung bedeutet nach vorne gebeugt, aber es ist nur andeutungsweise, also sehr schwach und wenig. Die Wirbel darunter könne Sie nicht nach hinten bewegen. Beide Befunde passen mechanisch sehr gut zusammen. Aber es ist kein Zusammenhang mit eine Bandscheibenvorfall hieraus zu erkennen.
Aber eine Enge der Neuroforamina (Stelle an der die Nerven aus der Wirbelsäule laufen) könnte hierdurch verursacht werden und auch für Ihre Beschwerden verantwortlich sein. Zur weiteren Abklärung würde ich Ihnen ein MRT empfehlen.
BWS steht für Brustwirbelsäule
Achsenstreckung kaudaler Hälfte kann ich auch nicht viel mit anfangen, aber kaudale Hälfte bezeichnet die untere Hälfte. Aber es ist auf keine Fall etwas bedenkliches.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo
Sie haben die Antwort gelesen. Wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch offene Fragen klären helfen?
Wenn nicht, freue ich mich, wenn Sie die Antwort positiv bewerten, damit mich mein Honorar auch erreicht!
Sie akzeptieren die Antwort, indem Sie darunter einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie haben jetzt 3 Antworten nicht bewertet - gibt es einen Grund dafür?