So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2963
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Beim Golfschwung habe ich -nach Ende des Rückschwunges- beim Einleiten des Abschwungs durc

Kundenfrage

Beim Golfschwung habe ich -nach Ende des Rückschwunges- beim Einleiten des Abschwungs durch das Verschieben und Drehen der Hüfte starke Schmerzen unterhalb der rechten Schulter, vermutlich Latissimus. Dies seit etwa 10 Tagen nachdem ich den Körper verstärkt einsetze und dadurch Weite und Präzision verbessern konnte.
Was kann da helfen?
Besten Dank
Bernd Hahn
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Ich bin Orthopade und möchte Ihnen gerne weiter helfen.

Es kann sich um eine einfache Zerrung der Muskulatur handeln, aber auch eine angebrochene Rippe wäre sogar möglich. Diese könnte man mit einem Röntgen nachweisen, was aber keine Konsequenz bei der Behandlung hatte. Auch wären die Schmerzen eher atemabhängig und z.B. auch beim Husten oder Niessen.

Wichtig wäre zur Therapie eine entsprechende Einnahme von Schmerzmedikamenten, damit Sie beschwerdefrei atmen können. Weiterhin können bei rein muskulären Beschwerden Pysiotherapie, Maasage oder sogar ein muskelentspannendes Medikament (z.B. Sirdalud) hilfreich sein.