So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2140
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

habe im ellenbogen eineknochenmarködem seit fast zwei jahren

Kundenfrage

habe im ellenbogen eine
knochenmarködem seit fast zwei jahren und jetzt im fuss auch noch. ohne das irgendetwas passiert ist.spiele wohl viel fussball
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ortho-Doc Nowi :

Guten Tag, ich bin Orthopäde und beantworte gerne Ihre Frage.

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Da Sie offline sind, habe ich auf den Frage-Antwort-Modus umgeschaltet.
Ein Knochenödem heißt ja nur, dass der Druck im Knochenmark erhöht ist. Das kann durchaus durch eine Prellung geschehen. Der Knochen wird sich umbauen und mit der Zeit erholen, was Monate lang dauern kann. Ich würde an ihrer Stelle abwarten und den Sport leider etwas reduzieren, um dem Knochen Zeit für die Erholung zu geben. Von operativen Maßnahmen rate ich ab, sofern Sie nicht ständig starke Schmerzen haben.
Ich hoffe, Ihre Frage hiermit beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen.