So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Rippen geprellt oder gebrochen?

Kundenfrage

Guten Abend, ich habe gestern ein Zeltlager überfallen (Versuchen die Fahne des Lagers zu klauen aus Spaß für die Kinder). Dabei haben es manche Gruppenleiter übertrieben mit dem Fangen und sind auf mich drauf gestürzt, sodass ich im ersten Moment überhaupt keine Luft mehr bekommen hab und seitdem Rippenschmerzen habe (Leichte beim Einatmen, keine beim Ausatmen, beim Bewegen extreme Schmerzen und umdrehen genauso, Bücken oder was anheben eigentlich unmöglich). Könnte das ein Bruch sein oder mach ich mir da zuviele Gedanken? Mfg


 


Hat sich erledigt die Frage, bin zum ÄBD gegangen.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Es kann sich sowohl bei der Beschreibung des Unfalls als auch der Beschwerden sehr gut um einen Bruch einer Rippe handeln. Dies ist eigentlich nicht weiter tragisch. Mit einem Röntgenbild der Lunge kann man die Diagnose bestätigen. Als Therapie ist eine gute Schmerztherapie wichtig, damit Sie nicht flach atmen müssen, da dies zu einer Lungenentzündung prädestinieren kann. Die Beschwerden sollte nach 3-4 Wochen deutlich besser sein und Langzeitfolgen sind nicht zu erwarten. Sollte Atemnot auftreten, muss man ein Röntgenbild machen, um einen Pneumothorax (Eindringen von Luft in den Raum zwischen Lungenaussenhülle und Brustkorb) aus zu schliessen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie