So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit dem Laufen.Will heissen,mir

Kundenfrage

Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit dem Laufen.Will heissen,mir tut jeder Schritt an beiben Füssen recht weh,und zwar am Ballen des grossen Zeh's.Bei beiden Füssen hab ich das Gefühl dass eine Klammer den Fuss zusammendrückt.In Ruhe schmerzt nichts ,aber das "Zusammendrück-Gefühl" ist da.Mein Hausarzt hat mir ohne Erfolg das Schmerzmittel "Tilidin comp. Stada" verordnet.Besser geholfen hatte mir "Diclo KD 75",habe allerdings davon Magenbluten bekommen.
Und nun ist guter Rat teuer.Hinzu kommt noch dass ich beruflich eigentlich den ganzen Tag stehen oder laufen muss(Gastronom)

MfG Hannes
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Man sollte Ihre Füße gründlich untersuchen und auch Röntgenbilder machen. Grade wenn schon eine Durchblutungsstörung vorliegt und vielleicht auch ein beginnender Diabetes.

Oft kommt es zu Überlastungen durch eine Fehlstellung, z.B. bei einem Platt- oder Spreizfuß. Hier wäre als erste Maßnahme Physiotherapie aber auch eine Versorgung mit Einlagen oder einem orthopädischen Massschuh sinnvoll. Genau kann man es nach der Untersuchung des Orthopäden sagen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie