So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1650
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Ich bin in den letzten 5 Jaren 3 x am linken Fuß operiert worden,

Kundenfrage

Ich bin in den letzten 5 Jaren 3 x am linken Fuß operiert worden, wegen einer Morton Neurlagie, mit Zehnenabriss am 2 Zeh.Gleichzeitig wurde ein Senkspreizfuß und ein leichter Halux Valgux operiert. Der Sehenabriss musste nach 6 Wohen erneut operiert werden und die OP am Hallux Valgus war zu minimal um hilfreich zu sein. In einer 3.Op wurde dann alles nur noch einwenig "nachkorrigiert" Seitdem bin ich an keinem Tag Schmerzfrei. Ich habe Probleme im Alltag und kann mein Hobby (Laufen) nicht mehr ausüben. Jede Art von Einlage, die ich probiert habe, hat nichts genutzt. Jeden Abend habe ich Schmerzen. Ich versuche inzwischwn nur noch ein Schmerzmittel zu finden, was mit Erleichterung verschafft. Eine OP mit 8 Wochen Berufspause kann ich mir nicht erlauben. Wer hat einen Rat für mich
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Patientin,

das ist ein sehr komplexer Fall. Ich würde Ihnen aber raten, sich noch nicht auf eine reine Schmerztherapie zu beschränken, dafür sind Sie zu jung und zu aktiv.

Auf jeden Fall würde ich eine zweite Meinung von einem erfahrenen Experten in der Fußchirurgie einholen. Prof Zwipp an der Universitätsklinik Dresden wäre da eine gute Adresse. Wenn Sie einen Termin haben, sollten Sie alle Röntgenaufnahmen (nicht nur die Befunde !), CTs, OP-Berichte und Entlassungsberichte mitbringen und sich im Klaren sein, was Sie alles versucht haben (welche Einlagen: stützende, weichbettende, valgisierende/varisierende...). Ob Sie die vorgeschlagene Therapie dann durchfürhen wollen, können Sie immer noch nach dem Gespräch entscheiden.

Mit besten Wünschen,

DR OACK

 

Mit besten Wünschen,

DR OACK

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Patientin,

Sie haben eine ausführliche ANtwort erhalten. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst bitt eich um eine positive Bewertung, damit ich mein Honorar erhalte.

Mit besten Wünschen,

DR OACK

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie