So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1684
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

hallo,ich habe seit mehreren jahren starke schmerzen im rücken

Kundenfrage

hallo,ich habe seit mehreren jahren starke schmerzen im rücken bereich kann meiner arbeit nicht mehr nachgehen. Wenn ich im stehen wasserlasse und drücke zieht ein schmerz bis in die beine..was kann das sein??wasser lassen ist auch schwierig geworden da ich keinen druck ausüben kann,auch im sitzen ist kein druck vorhanden...was kann das sein??vielen dank XXXXX XXXXX bemühung
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.

Orthopäde-Duisburg :

Sehr geehrter Patient, Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und beim Pressen (zB Husten. Niesen oder beim Wasserlassen/Stuhlgang) verstärkt werden, sind sehr verdächtig auf einen Bandscheibenvorfall. Solange keine Nervenausfälle auftreten (Taubheit im Bein, Muskelschwäche, Balsen/Mastdarmstörungen, Kribbelmißempfindungen) liegt kein Notfall vor. Wenn die Schmerzn schon länger bestehen und im wesentlichen unverändert sind, kommt in den allermeisten Fällen eine konservative Therapie (also ohne OP) in Betracht. Hier wird dann mit Schmerzmedikamenten, Krankengymanstik, Rückentraining und Akupunktur behandelt. Mit besten Wünschen, DR OACK

Orthopäde-Duisburg :

Es ist jeodch notwendig, eine Diagnose zu sichern, daher sollteien Orthopäde aufgesucht werden. Hier erfolgt dann eine körperliche Untersuchung, ggf ein Röntgenbild und/oder eine Kernspinuntersuchung. Bitte lassen Sie sich einen Termin bei einem Orthopäden geben, um diese Erkrankung richtig zu behandeln.

JACUSTOMER-44t90krq- :

kann ich denn jemals wieder auf dem Bau arbeiten??ich habe es zwischenzeitlich probiert,konnte aber nach wenigen stunden nicht mehr gerade stehen und musste eine gebückte haltung einnehmen..also ist nach behandlung ihrer meinung nach eine wieder aufnahme auf dem bau möglich??wäre mir sehr wichtig

Orthopäde-Duisburg :

Ja, das ist sehr gut möglich. Viele Menschen (80 %) haben im Laufe Ihres Lebens mindestesn einmal für längere Zeit schwere Rückenschmerzen. Für Sie wäre es wichtig, dass Sie sich eine rückenschonende Arbeitsweise angewöhnen, auch wenn das natürlich auf einer Baustelle leichter gesagt als getan ist. Ich würde zusätzlich eine Rückenschule empfehlen (fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse, die meisten bieten solche Kurse an) und die Vorstellung bei einem Orthopäden.

JACUSTOMER-44t90krq- :

danke schön,und nu die letzte frage,kann das problem mit dem wasserlassen auch daher stammen,oder sind das eher andere uhrsachen??

Orthopäde-Duisburg :

Das Problem kommt am ehesten daher, dass Sie wegen der Schmerzen nicht richtig pressen können, hat seine Ursache also ebenfalls in dieser Erkrankung.

Orthopäde-Duisburg :

Andere Ursachen (zB chronischer Harnwegsinfekt uam) sind ncht ausgeschlossen, aber angesichts Ihrer Schilderung unwahrscheinlich.

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Patient,

Sie haben eine ausführlich Antwort erhalten. Wenn noch weitere Fragen bestehen, beantworte ich diese gerne. Sonst bitte ich um eine positive Bewertung, damit mein Honorar ausgezahlt wird.

Mit besten Wünschen,

DR OACK

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Patient,
Sie haben eine ausführliche Antwort auf Ihre Frage erhalten. Wenn Sie noch weitere
Fragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst bitte ich um eine positive Bewertung, um die Antwort zu honorieren.

Mit besten Wünschen,

DR OACK

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Patient,
Sie haben eine ausführliche Antwort auf Ihre Frage erhalten. Wenn Sie noch weitere
Fragen haben, beantworte ich diese gerne, sonst bitte ich um eine positive Bewertung, um die Antwort zu honorieren.

Mit besten Wünschen,

DR OACK