So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Hallo öru Ich habe seit ca. 5-6 Jahren mit meiner Halswirbelsäule

Kundenfrage

Hallo öru
Ich habe seit ca. 5-6 Jahren mit meiner Halswirbelsäule Probleme. Seit ca über einen Jahr habe ich Kommunikations Probleme, Denksstörune ich sage dinge die ich nicht sagen sollte und stammel meistens beim sprechen.ich werde ca. 2 mal pro Woche eingerichtet und es knirscht auch wenn ich mein hals bewege. ich habe sehr starke schmerzen. Mein tun und handeln kann ich nicht mehr kontrollieren und schreib probleme habe ich auch. Können Sie mir einen Rat geben.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, ich bin Orthopäde und beantworte gerne Ihre Frage.
Wenn Sie sich 2x pro Woche "einrenken" lassen, tun Sie sich damit keinen Gefallen, denn damit werden die Bänder der HWS nur gelockert und die HWS wird instabil. Dadurch können eher mehr Beschwerden eintreten, als dass Sie einen Nutzen davon hätten. Ich rate Ihnen daher davon ab.
Das Knirschen der HWS ist mehr oder weniger normal. Es hat keine Krankheitsbedeutung. Die Denk- und Schreibprobleme kommen nicht von der Halswirbelsäule, sondern sind eher auf neurologische Ursachen des Gehirns zurückzuführen oder könnten auch psychologische Ursachen haben. Sie sollten sich daher einer gründlichen neurologischen Untersuchung unterziehen.

Gerne helfe ich weiter bei noch bestehenden Unklarheiten, ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung zur Honorierung. Ich wünsche Ihnen gute Besserung.