So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Ich wurde an der Wirbelsäle operiert ( Lendenwirbel ) und

Kundenfrage

Ich wurde an der Wirbelsäle operiert ( Lendenwirbel ) und einer Fixierung von 2 Wirbel .
nach der Operation stellte ich fest , dass der linke Fuß verkrampft ist . eine nochmalige
Operation erfolgte in Osnabrück , wo eine moderne fixierung ein gebaiut wurde mit 4 Schrauben . Leider brachte diese Aktion auch keinen großen Erfolg . Die Zehen kann ich
gut bewegen , Kraft ist auch im fuß vorhanden .Wir unternehmen viele Wanderungen , auch
andere Sportarten ( Schwimmen , Gymnastik ) haben noch keine erfolge gebracht .
Haben sie noch eine Idee , was ich noch selbst dafür durchführen kann ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

kontakt@justanswer.de

oder

Tel.:
0800 1899302

Montags bis Freitags von 10:00-16:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Patient

Wenn Sie nach der ersten Operation einen neu aufgetretenen Kraftverlust oder Krampfen in einer Muskelgruppe bemerkt haben, sollte dies unbedingt von einem Neurologen abgeklärt werden. Dazu gehört neben einer genauen Untersuchung eine Messung der Nervenleitgeschwindigkeit (EMG). Es kann eventuell intraoperativ zu einer Verletzung einer Nervenwurzel gekommen sein. Inwieweit ein Erholungspotential vorhanden ist, kann auch der Neurologe feststellen.

Symptomatisch kann man probieren mit Magnesium und einem muskelentspannenden Medikament (z.B. Sirdalud) gegen die Verkrampfung anzugehen.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Sie haben die Antwort gelesen, aber noch keine Bewertung abgegeben. Kann ich Ihnen noch weitere Fragen beantworten oder bestehen Unklarheiten? Wenn nicht, bitte ich Sie, die Antwort positiv (Toller Service, Informativ und hilfreich oder Frage beantwortet) zu bewerten, da dies dem Prinzip von JustAnswer entspricht.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Experte ,


auf meiner Schilderung über den gesamten Krankheitszustandes konnten Sie kein konkrete Lösung aufzeigen . Ihre eventuellen weiteren Anwendungsmöglichkeiten wurden bereits in verschiedenen Kranken häusern durchgeführt , wie bereits von mir in der ersten Anfrage


geschildert . Ich habe jetzt keine Fragen mehr . Ich glaube , dass ich mit dem Zustand leben muß . Einer weiteren Operation möchte ich nicht mehr eingehen . Ich danke für Ihre Bemühung , leider kann ich die Bewertung nicht positiv festlegen .


 


 

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
In jedem Fall wünsche ich Ihnen Alles Gute