So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

laut mrt befund habe ich mir einen miniskusriss zugezogen.

Kundenfrage

laut mrt befund habe ich mir einen miniskusriss zugezogen. irgend etwas ist noch umgeklappt in dem knie und eine entzündung ist auch noch vorhanden. zugezogen habe ich mir das ganze im august 2012 jetzt will man eine kniespiegelung durchführen wo ich fast keine schmerzen megr habe.
meine frage: sollte ich mir das antun und wenn ja was habe ich noch für möglichkeiten einer vollnarkose aus dem weg zu gehen, außer einer spinalanästhesie
vielen dank irena
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.

Orthopäde :

Hallo

Orthopäde :

Wenn Sie akutell keine Beschwerden mehr haben, kann man mit dem Eingriff auch abwarten

Orthopäde :

Aber es handelt sich wohl bei dem "umgeklappten" etwas um einen eingeschlagenen Meniskus. Also ist ein Teil des Meniskus eingerissen und dieser Riss kann entweder ins Gelenk einschlagen oder nach aussen. Prinzipiell kann der Körper soetwas mit einger Zeit auch selbst lösen (das eingeschlagene Stück reisst komplett ab und wird abgebaut oder liegt an einer Stelle, wo es nicht mehr stört). Daher meine Empfehlung ersteinmal abzuwarten, wie es sich weiter entwickelt. Operieren kann man immernoch.

Orthopäde :

Ausser der Vollnarkose oder Spinalanästhesie gibt es keine geeignete Narkoseform. Nur eine lokale Betäubung ist Ihnen (und keinem anderen Patienten) aufgrund der Schmerzen zuzumuten.

Orthopäde :

Sie scheinen offline zu sein. Ich werde die Frage in den normalen Modus verschieben und kann Ihnen dort alle Fragen noch beantworten.

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.