So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1690
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Hallo, ich habe schmerzen im rechten knie. Ich wurde dort vor ca 2 jahren am außenmenisku

Kundenfrage

Hallo,
ich habe schmerzen im rechten knie. Ich wurde dort vor ca 2 jahren am außenmeniskus operiert und ein teil wurde entfernt. gestern abend war ich beim fussball training und habe nach einem schuss ein stechen im außenbereich des knie's gespürt. es war jedoch ein anderer schmerz als damals. er wanderte erst mehr in die mitte des knie's richtung knie-kehle. ich habe jetzt komischerweise nur schmerzen wenn ich beim gehen das knie einknicke und belaste (bei keiner belastung, kaum schmerzen) allerdings so stark das ich kaum gehen kann und immer zur seite wegknicke. der schmerz ist jetzt hauptsächlich im unteren außenbereich.
was kann das sein?

danke XXXXX XXXXX im vorraus :)
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Patient,
der Schuss beim Fussball ist geeignet, bei einem vorgeschädigten Meniskus einen erneuten Riss zu verursachen. Die Schmerzen sind aber leide rnicht charakteristisch und eine frische Verletzung ist nicht sicher zu beurteilen. Wenn akute Schmerzen bestehen, ist es möglich, erst einmal einige Tage abzuwarten, mit Kühlung und Schonung. Wenn die Schmerzen nicht von alleine besser werden, sollte ein Arzt aufgesucht werden, um eine Verletzung des Meniskus auszuschliessen und ggfs. ein MRT oder eine Arthroskopie (Gelenspiegelung) durchzuführen.

Mit besten Wünschen,

DR OACK