So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2966
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Hallo-ich bin am 20.04.11 in Bad Harzburg operiert worden-Endprothese

Beantwortete Frage:

Hallo-ich bin am 20.04.11 in Bad Harzburg operiert worden-Endprothese rechts.Im Pass steht das die Kurzschaftprothese von der Fa.Zimmer stammt.Ich habe rechts leichte Schmerzen,insbesondere beim sitzen und rechts liegen.Im Pass ist Titanium und Aluminia Matrix angegeben.Sollte ich bei meinen Orthopäten nachfragen??? Vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Patient

Wenn die Beschwerden neu aufgetreten sind, sollten Sie eine radiologische Kontrolle des Sitzes der Prothese durchführen lassen. Wenn es sich um Restbeschwerden handelt, die langsam aber kontinuierlich besser werden, können Sie mit der Physiotherapie fortfahren.

Das Endergebnis nach einer Hüft-TP tritt in der Regel 6-12 Monate nach der OP ein, bis alle Komponenten gut eingewachsen sind und sich Bänder und Muskeln an das neue Gelenk gewöhnt haben.

Viele Patienten können nach so einer OP nicht mehr auf der operierten Seite Liegen, da es ihnen Beschwerden bereitet, aber das kann sich mit der Zeit noch bessern.

Ausserdem werden Sie mit Sicherheit zu den regelmässigen Kontrollen Ihre Prothese gehen, sprechen Sie Ihren Operateur noch auf die vorhandenen Beschwerden an.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

soweit vielen dank für die antwort.meine frage war auch im zusammenhang der stern-tv sendung von eben zur herstellerfirma zimmer mit den material


Kobalt das mangelhaft sein sol???

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Soweit vielen Dank für die Antwort.Meine Frage ist besonders im Bezug auf die heutige Stern-TV sendung im bezug auf die Verwendung von Kobalt da meine prothese von der firma stammt.

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Weche Prothesenkomponenten sind genau verbaut worden? Das finden Sie in Ihrem Prothesenpass. Nur bei Grosskopf metall/metall Paarungen besteht eine Gefahr. Ihre Sngaben klingen nach einer Keramikpaarung und hierbei besteht das Problem nicht!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

-C.P.Titanium


 


-Durasul Alpha


-Ti6A


-Aluminia Matrix


hoffe habe das richtig abgelesen aus den Pass.


Danke

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie müssen Sich gar keine Sorgen machen! Das Inlay ist aus Polyethylen und damit besteht gar keine Gefahr!
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.