So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2964
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Hallo alle zusammen, Ich hatte vor 3 Wochen einen Unfall

Beantwortete Frage:

Hallo alle zusammen,

Ich hatte vor 3 Wochen einen Unfall und habe mir dabei meinen Kalkaneus Knochen im rechten Fuß gebrochen.
Nach einer Woche ruhig stellung im Krankenhaus wurde ich operiert.
Am nächsten Tag nach OP entlassen und nach Hause verfrachtet.
In der ersten Woche hatte ich nur einen halb Gips und habe die ganze Zeit meinen Fuß still gehalten und hoch gelagert.
letzte Woche habe ich einen anderen Gips verpasst bekommen, einen sogenannten aircast.
Jetzt mach ich 5 mal am Tag (vom Doc verschrieben) eine eigene Übung die er mir gezeigt hat.
Wenn ich nun allerdings zu Bett gehe, tut meine Färse immenz weh so das ich gar nicht einschlafen kann. Wenn ich den Gips wiederum abnehme ist alles wunderbar.
Ich habe den Gips nicht stramm anliegen aber auch nicht zu locker so ein mittel maß würde ich behaupten.
Eigentlich ist meine Frage relativ simple, kann ich den Gips über Nacht abnehmen oder ist das eher nicht empfehlenswert?
Und haben Sie eventuell noch eine gute Übung für mich um meine Muskelatur wieder langsam aufbauen zu können?

Mein Doctor der mich Operiert hat ist im Uralub und da ich mich zur Zeit in Sydney befinde habe ich keine Hauarzt.

Vielen Dank XXXXX XXXXX
Mit freundlichem Gruß
Chris
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Patient

Ich würde Ihnen nicht empfehlen, den Gips über nacht abzuziehen, da man im Schlaf nicht darauf achtet, was man mit dem Fuss macht und man ev auch nachts aufwacht und zum WC gehe möchte und man dann den Gips vergessen könnte und den Fuss aus versehen belastet. Versuchen Sie den Fuss vor dem zu Bett gehen gut hoch zu lagern und zu kühlen. Das sollte die Schwellung gut reduzieren und dann drückt der Gips auch nicht so sehr.
Das Auftrainieren der Muskulatur muss warten, bis der Bruch gut verheilt ist und danach können Sie dies beginnen.
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.