So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1607
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Hallo...... Habe jetzt auch mal eine Frage! Habe seit Monaten

Kundenfrage

Hallo...... Habe jetzt auch mal eine Frage! Habe seit Monaten Beschwerden im Li. Knie. Die Schmerzen liegen ziemlich in der Mitte der Kniekehle, es zieht manchmal nach unten in die Wade. Am meisten merke ich die Schmerzen beim Durchstrecken des Knies, Treppensteigen rauf genauso wie runter. Da ich in der Pflege arbeite und auf Station in einer Schicht bis zu 14 km Laufe, merke ich die Schmerzen abends natürlich ganz deutlich.Es treten aber keine Schwellungen oder Rötungen auf. Natürlich weiß ich das eine Ferndiagnose nicht möglich ist aber vielleicht haben sie ja eine Idee was dahinterstecken könnte! MfG.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Patientin,

 

die Symptomatik, die Sie schildern deutet auf eine Bakerzyste hin. Dabei handelt es sich um eine dorsale Aussackung der Kniegelenkskapsel, die bei Beschwerden entfernt werden kann. Meist liegt ein Innenmeniskusschaden zugrunde, der in gleicher Sitzung arthroskopisch saniert werden kann. In manchen Fällen findet man aber auch keine Kniebinnenpathologie.

Die Diagnose sollte durch eine Vorstellung bei einem Orthopäden oder Chirurgen gesichert werden. Hier erfolgt eine klinisch Untersuchung und ggfs eine Röntgen und / oder MRT-Aufnahme.

Seltene Ursachen können auch Reizungen der Wandenmuskulatur oder eine Durchblutungsstörung sein.


Mit besten Wünschen,

DR OACK

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie