So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2170
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Am 9.10. wurde mein Innenmeniscusriss mit Knorpelschaden operiert.

Beantwortete Frage:

Am 9.10. wurde mein Innenmeniscusriss mit Knorpelschaden operiert. Die 1. 2 Wochen verliefen sehr gut, ich hatte kaum Schmerzen und konnte mich gut bewegen. Seit meiner 1. Krankengymnastic am 23.10. kann ich kaum mehr laufen und habe starke Schmerzen. Bei jedem Schritt habe ich das Gefühl, ein Messer sticht hinein. Habe ich mein Knie zu von Anfang an zu stark belastet? Ich bin jeden Tag ca. 1,2 km hin und zurück zu meiner alten Mutter gelaufen und haben deren Haushalt versorgt. Was soll ich jetzt machen, daß ich wieder beweglich werde? Für einen Rat wäre ich dankbar

B. Arnold
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
ich bin Orthopäde und möchte Ihre Frage beantworten:

Wahrscheinlich haben Sie nach der Meniskusop. das Bein zu früh und zu sehr belastet. Nach einer Meniskusop. dauert meiner Erfahrung nach die Heilung durchschnittlich 4 Wochen, bis das Bein wieder voll belastet werden kann. Möglicherweise ist es jetzt wieder zu einem Gelenkerguß gekommen und das Knie überwärmt und gereizt. Da hilft nur Kühlen, Schonen und Entlasten. nach 1-2 Wochen ist dann wieder eine langsame Steigerung der Belastung möglich.

Der behandelnde Orthopäde sollte sich das Knie ansehen, ob es punktiert werden muß, ob ein Bluterguß besteht und ob eine Infektion ausgeschlossen werden kann.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.
Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen, ansonsten bitte mit einer positiven Bewertung zu honorieren, danke.
----------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann nicht die Konsultation beim Orthopäden vor Ort ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnose und Therapie trägt der behandelnde Arzt, eine Haftung hierfür ist daher ausgeschlossen.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch offene Fragen, die ich gerne beantworte? Wenn nicht, bitte die Antwort mit einer positiven Bewertung zu honorieren wie in den AGB von Justanswer vorgesehen.