So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2076
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich bin 49 Jahre alt und vor kuzem wurde folgende Diagnose: deutliche Osteochondrosen der

Kundenfrage

Ich bin 49 Jahre alt und vor kuzem wurde folgende Diagnose: deutliche Osteochondrosen der C4-C6 mit spondylotisvhen Zuschaerfung vorne und Verplumpungen hinten and den Wirbelschlusskanten und Arthrose der sogenannten Uncovertebralgelenke.

Ich nehme an, Sie wissen die Folgen solche Diagnose. Ich bekamm zwei Spritzen am Genisck sowie Sirdalud Kapseln 6mg. Zusaetzlich habe ich mit Physiotherapie angefangen, um die Halsmuskeln zu staerken. Im Moment, kann ich noch mit den Schmerzen umgehen und sie vertragen. Meine Sorge ist, was kommt als Naechstes und mit welchen Gefahren werde ich mich konfrotiert? Ich glaube eine Operation wird es nicht viel bringen. D.h. Es bleibt nur die Physiotherapie. Das Problem, das ich sehe, ist es dass es ziemlich schwer ist die Halsmuskeln zu staerken, bzw. trainieren im Vergleich mit anderen Muskeln im Koerper. Gibt es anderen alternativen diese Krankheit "im Griff" zu halten? Was soll ich tun, damit ich die Risiken zu minimieren?

Danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
ich bin Orthopäde und beantworte gerne Ihre Frage:

Meine Frage ist jedoch, welche Beschwerden haben Sie eigentlich subjektiv? Solange Sie keine Gefühlsstörungen (Sensibilitätsstörungen) der Hände haben und keine Muskellähmungen der Arme oder Hände besteht kein Grund zur Besorgnis, denn dann brauchen Sie sich nicht operieren zu lassen.
Degenerative Veränderungen wie bei Ihnen bestehen häufig bei zunehmendem Alter und sind normal. Die Alterung kann man nicht aufhalten, sie ist bedingt durch physikalische Einwirkungen. Diese können Sie allenfalls etwas reduzieren, indem Sie sich schonen (nicht häufig schwer heben und tragen), die Muskeln lockern (durch Stretching und Massagen), für eine gute Durchblutung sorgen (nicht rauchen, Wärmeanwendungen, Sauna).

Für Stretching gibt es in jeder guten Buchhandlung Anleitungen zum Eigentraining. Ich halte das noch für wichtiger als eine Stärkung der Halsmuskeln, wenn Sie nicht gerade Formel-1 Rennfahrer sind. Übermäßige Anstrengung, Druck auf den Kopf und Muskelverspannungen führen eher zu schnellerem Verschleiß.

Wichtig ist auch eine gute Lagerung im Bett. Bei Seitlagerung sollte die Schulter-Kopf-Differenz ausgeglichen sein durch entsprechende kleine Kissen oder z.B. ein Kissen mit Dinkel-Füllung (gibt es für 20 Euro im Reformhaus), das sich jeweils gut anpasst.

Falls ein Bandscheibenvorfall vorliegen sollte, kann man heutzutage in der Neurochirurgie operieren und einen Platzhalter oder eine künstliche Bandscheibe einsetzen, das jedoch sollte man nur bei Sensibilitätsstörungen der Hand oder bei einer Lähmung vornehmen.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.
Gerne beantworte ich noch offene Fragen, ansonsten bitte mit einer positiven Bewertung zu honorieren.
Viele Grüße
-----------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann nicht die Konsultation beim Orthopäden oder Neurochirurgen vor Ort ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnose und Therapie liegt beim behandelnden Arzt, eine Haftung hierfür ist daher ausgeschlossen.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die pos. Bewertung und den Bonus.