So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2964
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Hallo Ich hatte einen Unfall mit der Leiter.Das Innenband

Kundenfrage

Hallo
Ich hatte einen Unfall mit der Leiter.Das Innenband im Knie ist gerissen.Zur Zeit trage ich eine Orthese.Das Knie hat sich stabilisiert.Nun war ich wieder beim Arzt zur MRTAuswertung.
Folgende Diagnose ist rausgekommen:mediale Collateralbandruptur re.Knie,a.basisnahen Ausriss med.Menskus re.Mein Arzt empfiehlt OP.Ich habe einen stehenden Beruf bin selbständig und möchte eigentlich nicht so lange ausfallen.

Danke XXXXX XXXXX Antwort Jabo
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin

Ich würde Ihnen auch die OP empfehlen, um den Meniskusriss zu beurteilen, da eventuell eine Naht des Meniskus möglich ist. Dies wäre die beste Variante, da man den Meniskus als wichtigen Puffer und damit Schutz des Knorpels erhalten kann. Damit die Naht heilen kann, muss der Riss im äusseren Anteil des Meniskus sein, da nur dort eine ausreichende Blutversorgung für die Heilung vorhanden ist. Wenn der Riss weiter innen ist, muss man leider einen Teil (so wenig wie möglich, so viel wie nötig) resezieren.
Dieser kann dann aber nicht mehr ins Gelenk einschlagen, Schmerzen verursachen oder sogar das Gelenk blockieren. Auch sollte man die OP relativ bald durchführen, da so die Chancen für eine erfolgreiche Naht am grössten sind, da der eingerissene Meniskus durch weitere Bewegung des Knies, vor allem Beugung und Drehung, weiter geschädigt werden kann, so dass eine Naht dann nicht mehr möglich sein kann.

Das Innenband heilt meistens unter konservativer Therapie mit einer Schiene (Tragezeit) 6 Wochen aus und erreicht in den allermeisten Fällen eine gute und ausreichende Stabilität. Jedoch kann und wird das Innenband lange Beschwerden verursachen. Das kann bis zu einem Jahr lang immer noch Beschwerden verursachen.

Die OP des Meniskus ist eine kurze ambulante Operation, jedoch kann es sein, dass Sie bei einer Naht des Meniskus für 6 Wochen nur bis maximal 90° beugen dürfen. Auch wenn dies berufliche und private Einschränkung nach sich zeiht, würde ich Ihnen dies unbedingt empfehlen. Wenn man den Meniskus nähen und erhalten kann, ist dies ein ganz wichtiger Schritt in Richtung Verringerung eines späteren Arthroserisikos.
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin

Vielen Dank für die positive Bewertung und den Bonus! Wenn Sie noch Fragen haben sollte, beantworte ich Ihnen diese gerne (ohne weitere Kosten natürlich)!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hier ist noch mal Jabo


Was ich nicht verstehe.Ich habe beim Stehen keine Schmerzen nur bei bestimmten Bewegungen.Ich wollte eigentlich wieder mit Sport anfangen.


Aqua fitness Walking-lieber nicht oder.


Viele Grüsse

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Solange der eingerissene Meniskus nicht belasten wird, sind Sie beschwerdefrei. Das passte sehr gut. Lediglich bei tiefer Beugung (>90°) kommt Kraft auf den Meniskus. Ebenfalls bei kombinierten Beuge- und Drehbewegungen. Daher sind Sie beim normalen Stehen beschwerdefrei.
Vom Sport würde ich auch abraten, bis das Seitenband stabil ausgeheilt ist. Wenn diese Band während der Heilung viel Stress ausgesetzt ist, kann es nicht gut heilen und kann mit einer Verlängerung ausheilen und das Knie dann nicht mehr gut stabilisieren. Daher würde ich Ihnen für mindestens 6 Wochen vom Sport abraten.