So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2964
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Bitte um Beurteilung der Diagnose nach MTR am 16.09.12 "Rotatorenmanschettenruptur m

Kundenfrage

Bitte um Beurteilung der Diagnose nach MTR am 16.09.12
"Rotatorenmanschettenruptur mit einer 14x8 mm großen distalen Supraspinatussehnenläsion. Angrenzende 10 mm große Arrosion ventro-lateral im Tuberculum majus.
Einzelne kleinedegenerative Zystchen im Tuberculum majus und dorsal im Humeruskopf. Initiale Bursitis subacromialis subdeltoidea. Tenditis der übrigen Supraspinatussehne. Kombiniertes Impingementsyndrom bei initial aktzivierte ACG-Arthrose Grad III-IV und Humeruskopfhochstand. Omarthrose. Partielle Fensterung der vorderen Labrumbasis. Teilweise Signalanhebung des Labrium glenoidale auch im vordern Anteil."
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Patient

Ca. 80% alle Menschen in Ihrem Alter haben Rupturen der Supraspinatussehne von dieser Grösse, da es eine degenerative Veränderung ist. Oft wird diese durch die Arthrose im AC-Gelenk und durch das Impingement verursacht.
Zu Ihrem Fragen:
1. Der Physiotherapeut war mit Sicherheit nicht Schuld, sondern es handelt sich um Verschleiss.
2. Primär, würde ich konservativ therapieren mit Physiotherapie, Spritzen und Medikamenten.

Wenn man operiert würde es sich lohnen, das Impingement mit der Acromioplastik (Abschleifen des Schulterdaches) und das AC-Gelenk mit einer teilweisen Entfernung zu therapieren und ev. die lange Bicepssehne zu durchtrennen. Die Naht der Rotatorenmanschette macht wenig Sinn, da das Heilungspotential leider sehr bescheiden ist und die Ruptur auch nicht für Ihre Beschwerden verantwortlich ist. Wenn man dies angehen möchte, muss man an eine Schulterprothese denken. Aber das wäre erst sinnvoll, wenn die erste OP keine Besserung erbringt.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo

Sie haben die Antwort gelesen, aber noch keine Bewertung abgegeben. Kann ich Ihnen noch weitere Fragen beantworten oder bestehen Unklarheiten? Wenn nicht, bitte ich Sie, die Antwort positiv (Toller Service, Informativ und hilfreich oder Frage beantwortet) zu bewerten, da dies dem Prinzip von JustAnswer entspricht.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen