So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1765
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Hallo Liebes Orthopädieteam, ich leide seit Jahren an immer

Kundenfrage

Hallo Liebes Orthopädieteam,
ich leide seit Jahren an immer schlimmer werdenden Schmerzen im rechten Vorderfuß, im Bereich des Fußballens. Bin deshalb auch seit langem in Behandlung, Einlagen, Kortisonspritzen usw.
Nach Meinung der Experten die sich mit mir befasst haben ist mein Fuß bis auf einen leichten Spreizfuß und eine geringe Senkung unauffällig auch mehrere CT`´s haben keine eindeutige Klarheit gebracht.
Im Frühjahr bin ich in von einem Neurochirurgen an einem Morton Neurom welches sich ungewöhnlicher Weise zwischen dem großen Zeh und dem Zweiten befunden hat operiert worden. Die OP ist gut verlaufen, allerdings haben sich meine Beschwerden nur sehr langsam gebessert. Anfang September war ich ca. eine Woche fast schmerzfrei. Mittlerweile sind meine Beschwerden wieder so schlimm wir früher.
Im Moment kann selbst in Hausschuhen mit Einlagen kaum noch auftreten.
Ich bin weiblich, 56 Jahre alt 176 cm groß und wiege 61 Kg bis auf kurze Wanderungen betreibe ich keinen Sport.
Ich bin völlig verzweifelt und weiß nicht mehr wo ich mich hin ich mich wenden soll.
Liebe Grüße XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Patientin,

ich würde Ihnen raten, einen spezialisierten Fußorthopöden aufzusuchen. Sie finden im Internt mit "Fuß" "Orthopädie" und Ihrem Ortsumkreis einen Arzt in Ihrer Nähe. Achten Sie darauf, dass es sich um einen Arzt handelt, da Sie auch Orthopädie-Fachwerkstätten usw finden werden.

Meiner Meinung nach sollte die Fußsstatik gezielt untersucht werden, ein MRT des Fußes erfolgen und ggfs. eine probatporische Injektion mit Lokalanästhetikum, um eine multiple Morton-Neuralgie auszuschliessen (diese kann auch an mehreren Lokalisationen auftreten).

Mit besten Wünschen,

DR OACK

Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Patientin,
Sie haben die Antwort auf Ihre Frage erhalten. Wenn Sie noch weitere Fragen haben,
beantworte ich diese gerne, sonst bitte ich um eine positive Bewertung, um die Antwort zu
honorieren.

Mit besten Wünschen,

DR OACK